Appollon’s Park mit Richie Hawtin, Karotte und Mathias Kaden

News am 9. August 2012 von Carsten

Der Wasserturm in Hannover aus dem Jahr 1911 ist das Wahrzeichen des Appollon’s Park Festival, dem größten elektronischen Spektakel seiner Art in Niedersachsen. Schirmherr und Sonnengott Appollon, auch Schützer der Musik und Künstler, hat an diesem Tag alle Hände voll zu tun, wenn das Festival am 18.August 2012 in seine nächste Runde geht. Minus Mastermind Richie Hawtin aus Kanada ist Wegweiser, Wegbereiter und Protagonist in einer Person.

Dazu gesellt sich Mathias Kaden, der mit seinem Gespür fürs Publikum jedes Mal aufs Neue beweist, dass er seine Tätigkeit liebt. Erfrischend und anspruchsvoll, so ist auch die Musik von DJ Karotte zusammenzufassend. Bisher war er auf jedem Appolon’s Park Festival dabei. Er ist ein Turntable Virtuose, seine unnachahmliche Mixtur aus elektronischen Stilen unterscheidet ihn deutlich von seinen Kollegen.

Außerdem mit dabei: Adam Port, der seit den letzten Wochen und Monaten einer der gefragtesten Männer seiner Zunft ist. Dub, Dancehall, Rap, Soul und Psychedelic Rock haben ihren Einfluss hinterlassen und finden sich heute als feine Nuancen in seinen Sets wieder.

Natürlich sind auch Lokalmatadore Sascha Wallus, Itschie, Mario Aureo, Alexander Harre, Techyes und Else Klang mit am Start.

Das Festivalticket kostet 22,- Euro, an der Tageskasse kostet der Eintritt 28,- Euro.

Weiteres zum Appollon’ Park gibt es hier und auf www.proevent-hannover.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung