Pell-Mell Festival mit Emil Bulls und Dritte Wahl

News am 24. Juli 2012 von Carsten

Schon im letzten Jahr erfreute sich das Pell-Mell Festival in Obererbach wachsender Beliebtheit und so soll es dieses Jahr am 31. August auch weitergehen. Dazu wird es an zwei Tagen wieder richtig laut, mit Metal und Hardcore und der Alternative-Metal Band Emil Bulls habe sich die Veranstalter tüchtig ins Zeug gelegt.

Ausserdem werden More Than A Thousand aus Portugal und Eskimo Callboy verpflichtet. Der Samstag kommt dann etwas beschaulicher daher und lädt zum Tanzen ein. Aus Österreich stammt die Polka-Ska-Truppe Russkaja, aus Deutschland kommen Dritte Wahl, die mittlerweile Kultstatus erreicht haben.

Stolz sind die Veranstalter, erstmals mit Death By Stereo eine US-Band begrüßen zu dürfen.Natürlich sind auch wieder einige regionale Künstler mit von der Partie. Für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot ist auch gesorgt. Zum Auffrischen der Plattensammlung oder des Kleiderschranks werden neben Merchandiseständen auch weitere Verkaufsstände einladen.

Karten kosten im Vorverkauf 15,- Euro, an der Abendkasse zahlt man 20,- Euro für beide Tage.

Weitere Informationen gibt es bei uns und auf www.pell-mell.de.

 

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung