Coachella auf hoher See – Bahamas und Jamaika

News am 23. Juli 2012 von Yoda

Das “Festival auf dem Kreuzfahrtschiff” scheint sich als ein Trend abzuzeichnen. Nach dem Original, dem 70.000 Tons of Metal, wird nun aus Florida mit dem S.S. Coachella ein weieres Festival in der Karibik kreuzen.

Das auf See fahrende Festival S.S. Coachella ist ein Tochterfestival des bekannten US-Festivals Coachella, das jährlich im April in Indio, Kalifornien, stattfindet.

Das S.S. Coachella auf hoher See findet ähnlich wie das Coachella 2012, bei gleichem LineUp gleich zweimal statt. Beladen mit Bands wie Pulp, Hot Chip, Girl Talk, Yeasayer, Sleigh Bells, James Murphy, !!!, Simian Mobile Disco, Z-Trip, Warpaint und vielen mehr, startet das schwimmende Festival zuerst am 16.12. für drei Nächte Richtung Bahamas und am 19.12.2012 nochmals und für vier Nächte Richtung Jamaika.

Wer dabei sein möchte, muss sich zunächsteinmal ein Festival-Kreuzfahrtschiff-Ticket der S.S. Coachella kaufen, und sich dann zum entsprechenden Termin nach Fort Lauderdale, Florida begeben – denn dort startet und endet jeweils diese musikalische Ausfahrt. Die Tickets kosten zwischen $500 und $1,500 (ca.410€-1230€). Die Fahrt zu den Bahamas ist bereits ausgebucht, eine Warteliste steht zur Eintragung bereit.

Mit Hafen in Deutschland wird es erstmals mit der Full Metal Cruise auch ein Schifffahrt-Festival geben. Weiteres zur S.S. Coachella hier bei uns und auf www.coachella.com.

Ein Kommentar zu “Coachella auf hoher See – Bahamas und Jamaika”

  1. Nummer 1: Coachella LineUp 2013 | Festival News sagt:

    […] Coachella fährt neuerdings übrigens auch aufs Meer (mit der S.S. Coachella ging’s im Dezember erstmals auf hohe See). Wir sind gespannt, ob es […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung