Warpaint erster Headliner beim Phono Pop

News am 18. März 2012 von Yoda

Warpaint, Rue Royale und Steaming Satellites sind fürs Phono Pop Festival bestätigt. Die siebte Auflage des Rüsselsheimer Festivals findet am 20.-21. Juli 2012 erneut im Opel-Altwerk statt.

Hier könnt ihr Phono Pop Tickets bestellen.

Ihren einzigen Open Air auftritt in Deutschland spielen Warpaint in diesem Jahr exklusiv beim Phono Pop. Die zauberhafte Band aus der Stadt der Engel konnte zuletzt umjubelte Auftritte bei Hurricane/ Southside (Bild rechts von Christopf Oetzmann), Haldern Pop,Open Air St.Gallen, Glastonbury oder Rolling Stone Weekender spielen.

Das inzwischen nur noch aus Frauen bestehende Quartett (ex-Gitarrist Josh Klinghoffer zupft seit 2009 bei den Red Hot Chili Peppers die Saiten) hat es mit dem gefeierten Debütalbum “The Fool” schnell zu Ruhm bei Kritikern und Musikfans gebracht. Mit ihrem Psychedelic-Artrock kommen sie nun auch zum Phono Pop, was selbst die Veranstalter nach eigenen Angaben noch gar nicht fassen können!

Auch das neue Sinnbus-Signing Rue Royale, sowie die Salzburger Steaming Satellites sind fürs Phono Pop bestätigt. Rue Royales‘ wunderschönes Album “Guide To An Escape” wird im Frühling von Sinnbus (Bodi Bill, Hundreds, Einar Stray) erneut veröffentlicht. “Das wird so zauberhaft wie The Black Atlantic und Solander letztes Jahr.”, versichert man uns.

Das Gewicht Led Zeppelins, die Energie von Thin Lizzy und die sphärische Reichweite Pink Floyds, dazu eine Schicht moderne Elektronik und Synthy Sounds in einem vertrackten Postcore-Rahmen. – “Diese erfrischenden Salzburger sollten wirklich der größte Exportschlager seit der Mozartkugel werden.” Steaming Satellites sind sperrig und poppig zugleich und dabei kaum einzuordnen: sie machen Garage-Blues, Psychedelic-Postcore, Progressive-Art-Folk, Shoegaze-Pop, Space-Rock oder Indie-Pop.

Pttrns und We Invented Paris sind ausserdem bereits bestätigt. Schon in Kürze soll’s die nächsten Bestätigungen geben. Weitere Infos zum Phono Pop hier bei uns und auf www.phono-pop.de. Timolino und Larifari berichteten vom Phono Pop 2011Hier könnt ihr Phono Pop Tickets kaufen.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung