Dockville Festival mit 16 neuen Bands

News am 10. Januar 2012 von Yoda

Nach Tocotronic im Dezember, gab es heute Abend einen Schwung neuer Bands:

Frittenbude, Metronomy, Retro Stefson, Prinz Pi, Future Islands, Dillon, La Shark, Fredrik, Fair Ohs, Bilderbuch,  Lulu and the Lampshades, I am oak, ‎Urban Cone, Dauwd, Daughter und The Kabeedies sind neu für das Dockville Programm 2012 bestätigt.

(Foto ‚Programm‘ vom regnerischen Dockville 2011)

 

Die neuen Bands, hier vorgestellt in Stichworten:

  • La Shark – „Londons beste Liveband“ crazy + hot!
  • Fredrik – melodisches, experimentelles Folk-Trio aus Malmö (SWE)
  • Fair Ohs – ehemalige Hardcore-Gruppe, jetzt ein East London Surf-Rock-Trio!
  • Bilderbuch – „Die Pest im Piemont“ heisst das zweite Album der Österreicher
  • I Am Oak – Indie/ Folk aus den Niederlanden, „Oasem“ ist ‚bestes Album‘ in NL
  • Urban Cone – erste Single „Urban Photograph“, die Schweden starten durch!
  • Dauwd – einer der spannendsten Elektro Acts dieser Zeit!
  • Daughter – einer DER „hotly tipped“ Acts für 2012 – aus UK
  • The Kabeedies – kommen zurück zu ihrem selbstbetitelten Lieblingsfestival!
  • Dillon – endlich gibt’s Dillons Debutalbum „This Silence Kills“
  • Future Islands – New-Wave-Post-Punk Trio Future Islands aus Baltimore
  • Retro Stefson – beste Cocktail der europ., südam., afrikan. und nordam. Musik
  • Prinz Pi – einer der besten deutschen Rapper, der etwas zu sagen hat!
  • Frittenbude – Elektropunk. Schlau, fordernd und anstrengend mit Partygarantie
  • Metronomy – Quartett aus dem westenglischen Devon, ideal für den Dancefloor
  • Lulu and the Lampshades – Folk Quartett aus London, bekannt mit abwechslungsreichen Musik-Becher-Performances, neben Geige, Harve, Ukulele, …

Weiteres zum Dockville hier bei uns und auf www.msdockville.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung