Nachtdigital 2012 Tickets im Vorverkauf

News am 30. November 2011 von Ralf

Nach dem Stress im vergangenen Jahr und dem Ausverkauf der ND-Tickets innerhalb von Stunden (wir berichteten), bereiten sich die Veranstalter auf den morgigen Tag vor. Mit einigen Änderungen hoffen sie, dem Ansturm dieses Mal etwas besser gerecht zu werden. Also als Erinnerung für alle Interessenten: am 1. Dezember gibt es die Tickets für die Nachtdigital 15 (Termin 3. bis 5. August 2012) direkt auf der Website zu kaufen.

Zwei wichtige Veränderungen wurden schon verraten:

  1. Die Startzeit für den Vorverkauf wurde mitten ins Abendprogramm verlegt – Punkt 20:15Uhr wird der Ticketshop freigeschalten. Damit sollen mehr Leute die Möglichkeit haben, Tickets zu bekommen.
  2. Der Ticketpreis wurde um 5Euro angehoben. Die Tickets für ND15 werden bei 60Euro kosten und zum Preis kommen noch der Müllpfand (5Euro) und die VVK-Gebühr (6Euro) dazu – macht insgesamt also 71Euro. Mit den Mehreinnahmen sollen die Kosten für weitere Verbesserungen am Festival gedeckt werden – vor allem in den Bereichen Sicherheit, Produktion und Müllentsorgung.

In einer aktuellen Mail heute wurden noch weitere Details und Hinweise für den Vorverkauf der Nachtdigital Tickets 2012 bekanntgegeben. Hier die Infos für den Verkauf – nur direkt auf www.nachtdigital.de

  • Der Vorverkauf startet am 1.12.2011 exakt 20:15 Uhr.
  • Den Link zum Ticketshop gibt es nur auf der Website – nicht über die Tixforgigs-Seite!
  • Pro Person können maximal 2 Tickets geordert werden.
  • Legt euch am besten schon vor dem Start des VVK ein Nutzerkonto bei Tixforgigs an – dieses benötigt ihr zur Durchführung des Bestellvorganges. Die Registrierung ist hier.
  • Das Festivalticket kostet inklusive Gebürhen und Müllpfand 71 Euro – Parken, Campen und Duschen inklusive!

Als Abschluss folgt noch der Hinweis, dass sich die Veranstalter noch ein paar Extras haben einfallen lassen. Damit soll gewährleistet werden, dass “dieses Mal vor allem echte Fans des Nachtdigital Tickets bekommen – lasst euch überraschen”. Wir sind gespannt, was das wohl sein wird. Eines steht aber schon ziemlich sicher fest – es wird wohl auch diesmal ratzfatz gehen.

Hier nochmal der Link: www.nachtdigital.de

Fotocredit: Robert Richter – “Steffen Bennemann @ Nachtdigital 2009”

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung