AREA4 mit frischen Bands aber 2011 ohne die Foos

News am 21. Februar 2011 von Andrea

Mit den bald absehbaren Ende des Winters wollen die Veranstalter des AREA 4 Festivals uns nicht länger auf das nächste Bandpaket warten lassen. Nach den Bands um NoFX und 30 Seconds To Mars kommen heute zur Steigerung der Vorfreude auf den Festivalsommer 2011 nochmal 6 frische Bands ins Lineup des Festivals vom 19. bis 21. August auf dem Flugplatz Borkenberge in Lüdinghausen.

Die Neuzugänge beim AREA4 von heute sind:

The National, Danko Jones, Turbostaat, Jupiter Jones,
No Use For A Name und The Bouncing Souls

Im Vergleich zu den ebenfalls heute mit neuen Bands versorgten Festivals Highfield und Frequency fällt dabei besonders das Fehlen der Foo Fighters auf. Einige Fans haben sich im AREA4 Forum schon lautstark beschwert und auf Nachfrage schreibt Admin Christian vom Veranstalter Konzertbüro Schonberg:

nein, die foos werden nicht zum area4 kommen – so schade es ist.
eine band dieser größenordnung ist bedingt durch unsere max. geländekapazität (im vergleich zum highfield) leider nicht zu finanzieren.

Wer noch mehr über die Hintergründe der Finanzierung / des Bookings und die Unterschiede zwischen Highfield und AREA4 Festival erfahren möchte, dem sei dieser Beitrag vom Christian (vom 15.7.2010) im gleichen Forum zum Lesen empfohlen. Im Gegensatz zu Hurricane / Southside sind Highfield und AREA4 eben keine Schwesterfestivals und damit ergeben sich Unterschiede in Größe, Lineup und Organisation…

Was denkt ihr über die Unterschiede zwischen AREA4 und Highfield?

photocredit: Dean Karr [via www.badtasterecords.se]

Ein Kommentar zu “AREA4 mit frischen Bands aber 2011 ohne die Foos”

  1. Nummer 1: Sieben neue Bands fürs Area4 2011! | Festival News sagt:

    […] gab es im Februar AREA 4 Infos: frische Bands und die Info, dass die Foo Fighters hier nicht auftreten […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung