Der Zeitplan fürs DOUR 2010 ist da!

News am 5. Juli 2010 von Ralf

Das Dour Festival rückt immer näher… der Startschuss fällt schon in 10 Tagen! Wer schon genauso gespannt auf das Festival in Belgien ist wie unser Festivalreporter William, der kann nun endlich einen Blick auf den Zeitplan des Dour Festivals 2010 (15. bis 18. Juli) werfen.

Hoffen wir mal, dass sich nicht zuviele der persönlichen Wunschacts aus dem Programm der 200 Acts zeitlich überschneiden und somit einem sommerlichen Festivalvergnügen nichts mehr im Wege steht!

Wer nun seinen persönlichen DOUR Zeitplan checken möchte, der schaut mal auf der Webseite des DOUR vorbei uns prüft die Zeiten seiner Lieblingsbands. Den Tagesplan gibt es auch als komplettes PDF. Aber auch vor Ort solltet ihr dann nochmal die Zeiten prüfen, denn bei 200 Bands in 4 Tagen gibt es doch immer mal kleinere Verschiebungen… Jeden Morgen gibt es dehalb am DEXIA Stand neben der Dance Hall die aktuellsten Zeiten und Änderungen.

Hier sind die 5 Top-Acts aus dem DOUR Lineup 2010 von William:

1.Chris Cunningham VJ-DJ Set – Der Regisseur für Musikvideos von Björk, Madonna und vielen mehr hat ein audiovisuelles Ereignis der Extraklasse angekündigt.  Wir sind schon sehr gespannt, wie die speziell für Festivals konzipierte Show, aussehen wird. Auch die Auswahl der Künstler, für die er Videos produziert hat, lässt auf ein paar tolle unveröffentlichte Tracks hoffen. (Hoffentlich von Björks neuem Projekt!)

2. Mayer Hawthorne – Das Aushängeschild von Stonesthrow Records. Er lässt das Mowtown Feeling wieder leben. Er mach Zeitreisen möglich. Das musikalische Wunderkind. Er hat es einfach drauf Soul Musik immer noch zeitgemäß zu singen. Dabei stellt er alles in den Schatten, was in den letzten Jahren versucht hat zu singen. Der Heartbreaker mit dem Hang zu nerdy Brillen und Skateboards bringt Frauenherzen weltweit zum schmelzen, und wir erwarten im Publikum die Creme de la Creme der Dour Girls vor der Bühne. ;)

3. The Subs – Die Belgier sind verrückt. Die Youtube Videos ihrer letzten Festival Auftritte sind Kult. Besonders das Video vom Pukkelpop. Mit dem Spirit des Punk beseelte Elektroband, die nur ein Ziel hat: Extase. Stagediven auf einem ganz neuen Level!  Ihr neuer Track ‘Vomit in Style’ wurde ins Leben gerufen, nachdem der Sänger während eines Auftritts kotzen musste. Wir lieben verrückte Belgier. Wir sind auf die Live Performance gespannt und trainieren schon mal unsere Kondition.

4. Faith No MoreIt’s Faith No More. Eigentlich sind alle Worte überflüßig. Superlative Band. Mike Patton hat so ein krasse Austrahlung, wir vereehren ihn einfach für sein musikalisches Genie und lieben seine musikalischen Seitenprojekte (Peeping Tom, Fantomas) genauso wie Faith No More.

5. A-Trak – Der Mann hat Handgelenke aus Gummi. Seine DJ Sets sind vom Rocker bis zum HipHopper überall beliebt. Er ist der King des ‘Juggling’ und seine DaftPunk Routine ist weltbekannt. Genauso wie sein Projekt mit Travis Barker, dem Schlagzeuger von Blink 182. Wir hoffen er wird ein paar Tracks von seinem neuen Projekt mit Armand van Helden spielen: Duck Sauce. Er ist Disco, er ist Electro, er ist Hip Hop, er ist DMC Champion. Er ist der Bruder von Dave One, dem Sänger von Chromeo. Wir hoffen, dass die beiden Brüder sich gegenseitig bei den Performances überraschen werden.

Es gibt aktuell noch Tickets (4-Tage-Pass für 93 Euro) zu kaufen. Aber die Veranstalter weisen dringlich darauf hin, nicht mehr länger mit einem geplanten Ticketkauf zu warten. Vielleicht gibt es bald keine Karten mehr…

Für weitere Planungen und Vorbereitungen gibt es auch die Festivalkarte des Geländes nun online. Ebenso sind alle Campsites auf der verfügbaren Tour gekennzeichnet. Viel Spaß bei den Vorbereitungen ein schönes DOUR Festival 2010 wünschen die Festivalhopper!

www.dourfestival.be

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung