Rock in Rio Lisboa 2010 startet

News am 20. Mai 2010 von Yoda

Elton John, Rammstein, Shakira, Snow Patrol, John Mayer, Leona Lewis, Miley Cyrus, Muse, Motörhead und Amy Macdonald auf einem Festival?

Sowas gibt’s nur bei den ganz großen, zum Beispiel beim Rock in Rio Lisboa 2010, das morgen am 21. Mai in der portugisischen Hauptstadt Lissabon startet.

Das Rock in Rio fand ursprünglich einige Male in Rio de Janeiro statt und trägt seither diesen Namen. Das Festival fand zuletzt ebenfalls bei Madrid in Arganda del Rey und parallel in Lissabon statt. Vor 25 Jahren fand die erste Ausgabe des Rock in Rio Festivals statt. Viele der auf dem Festival aufgetretenen Bands und Künstler können nichts geringeres als nachhaltigen Weltruhm nachweisen. Dazu gehören unter anderem Queen, Iron Maiden, AC/DC, Metallica, Paul McCartney, Tina Turner,Peter Gabriel, Billy Idol, Scorpions, Guns N’ Roses, Red Hot Chili Peppers oder REM.

Die diesjährige Ausgabe des Rock in Rio Festivals findet vom 21.-30.05.2010 im Bela Vista Park in Lissabon unter dem Motto “For a better world” statt. Etwa 4,5 Millionen Besucher werden auch dieses Jahr das Festival, das als eines der weltweit größten gilt, beleben.

Neben den oben bereits genannten Bands, werden auch 2 Many Djs Live, Calvin Harris, D’zrt, Dubfire, Jamie XX, Jiggy, Jim Masters, Joao Pedro Pais, Mcfly, Megadeth, Ramp & Hail, Soulfly, Sum 41 und viele andere auftreten.

Mehr über das Rock in Rio gibt es hier bei uns und auf der Festivalwebsite rockinrio-lisboa.sapo.pt.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung