Open Flair: Packung neuer Bands

News am 29. April 2010 von Yoda

Madsen, Blumentopf, Streetlight Manifesto, Auletta und Mr. Irish Bastard sind neu fürs Open Flair Festival [Tickets] bestätigt.

Die letzten fünf Bands gab’s zu Ostern, davor wurden bereits Bad Religion, Bela B., Fettes Brot, The Hives, Jan Delay, Ska-P, The Gaslight Anthem, Wir Sind Helden, Papa Roach und viele andere bestätigt.

Nachdem sich Sänger und Gitarrist Sebastian Madsen beim Videodreh zur aktuellen Single „Lass die Liebe regieren“ einen Trümmerbruch im linken Handgelenk zugezogen hatte, musste die ursprünglich für Mai angesetzte Tour in den Winter verlegt werden. Umso größer ist die Freude, Madsen bereits im August auf dem Open Flair erleben zu können. „Labyrinth“ heisst das neue Album der Indie-Rock-Band. (Foto Sven Sindt, Universal)

Durch ihre Fußball-„Raportagen“ für Das Erste wurden Blumentopf auch für ein Publikum ausserhalb der HipHop-Welt bekannt. Darin kommentierten die Jungs die Deutschlandspiele der WM 2006 und EM 2008 in reaktionsschnell verwandelten Rapsongs. Die münchener HipHop-Band hat sich mit ihren geistreichen Texten und zwingenden Grooves aber auch live einen hervorragenden Ruf erspielt.

Ausserdem gibt’s Ska-Punk von Streetlight Manifesto. Die Band aus dem US-Bundesstaat New Jersey bringt ihr unlängst neu veröffentlichtes Album „99 Songs Of Revolution, Volume 1“ mit. Ebenfalls werden Auletta auf dem Open Flair 2010 dabei sein. Die Band hat bereits als Support von Art Brut, Hushpuppies, Wir Sind Heden und sogar The Kooks gespielt – sich aber darüber hinaus auch mit unzähligen Clubshows in ureigener Sache einen guten Namen gemacht. Die letzten der heutigen Bestätigungsrunde: Mr. Irish Bastard. Die Band aus Münster ist derzeit mit ihrem neuen Album „A Fistful Of Dirt“ unterwegs und verbindet mitreißenden Punkrock mit feucht-fröhlichen Folk-Einflüssen.

Das Open Flair Line-Up ist damit aber noch nicht komplett. Am 5. Mai wird das Kleinkunstprogramm bekannt gegeben. Zudem wird noch eine hochkarätige Zugabe erwartet.

Weitere Open Flair Informationen gibt es hier sowie auf www.open-flair.de. Ausserdem könnt ihr hier Open Flair Tickets kaufen.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung