Deichbrand mit Grand Avenue & The Sounds

News am 8. April 2010 von Andrea

Nachdem vor Weihnachten schon Größen wie Papa Roach und Bela B. bestätigt wurden und im Februar die zweite Welle Bands mit Tocotronic, Subway To Sally und Jan Delay anrollte, gibt es mit The Sounds und Grand Avenue heute 2 neue nordeuropäische Bands für das Deichbrand 2010 zu vermelden. Das Rockfestival findet vom 16. bis zum 18. Juli am Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz statt und erwartet rund 12.000 Besucher.

Die schwedische Band The Sounds stand schon zusammen mit den Foo Fighters, Mando Diao, The Strokes oder Panic at the Disco auf zahlreichen Festivalbühnen und ist nun offiziell für das Deichbrand Rockfestival am Meer 2010 bestätigt. Mit ihrem Motto „Spaß haben, Spaß haben, Spaß haben“ und ihrer genialen Mischung aus dem New Wave der 80er Jahre, Rock & Roll und Punk werden sie den Fans ordentlich einheizen. „Wir sind eine reine Dur-Band“, so die Sängerin Maja Ivarsson, und damit sind sie nicht nur international, sondern auch szeneübergreifend erfolgreich. Nach 12 Jahren, 2 Alben, 10 Singleauskopplungen und tausenden Konzerten erschien zuletzt das grandiose dritte Album der Band Crossing the Rubicon mit den aktuellen Hits „Beatbox“ oder „No one sleeps when I´m awake„.

Grand Avenue werden in diesem Jahr zum zweiten Mal beim Deichbrand Festival auftreten und werden mit ihrer phänomenalen Liveshow den ein oder anderen Festivalbesucher begeistern. Wer die Gelegenheit hatte, die Jungs live zu sehen, weiß wovon hier die Rede ist. Die Band glänzt sowohl mit ihren Sounds als auch ihren Looks, wenn man der Bild-Zeitung glauben darf. Die betitelte den Sänger nämlich als „einen der schönsten Rocksänger unserer Zeit“. Aber bei einem Festival geht es nun ja bekanntlich nicht um das gute Aussehen sondern die Live-Qualitäten einer Band. Und da wird es bei den 4 Musikern aus Dänemark, die die berühmte London School of Music besucht haben, nichts auszusetzen geben. Im März veröffentlichten sie das aktuelle Album „Place To Fall“, welches die Weiterentwicklung dieser Band zeigt, nämlich „dass ein Rockalbum melodiös und kommerziell und dennoch konzeptionell und die Eigenständigkeit der Band hervorhebend sein kann“.

Die Frühbuchertickets für das Deichbrand Festival 2010 sind mittlerweile schon weg, aber ihr könnt immer noch das günstige 3-Tages-Ticket für 77,25 Euro kaufen. Mehr Infos zum Deichbrand Festival bei Festivalhopper.de und direkt beim Veranstalter.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung