4 neue Bands im KramBa-Line-Up

News am 24. März 2010 von KramBa

Nach den ersten Bands im Februar legen die Macher des Krach am Bach weitere Bands nach… Deshalb können wir nun für das Benefizfestival am 30. und 31. Juli 2010 insgesamt 4 weitere Bands bekanntgeben – leider aber auch eine Absage.

Björn Berge musste aufgrund einer terminlichen Überschneidung seinen Auftritt absagen. Doch nun weiter mit den neuen Bands:

Mammút spielen soliden Rock aus Island:
Island steht oft für abgefahrene und exotische Musik doch wir holen uns nicht Björk im Schwanenkostüm auf die Bühne sondern gleich ein ganzes Mammút. Die drei Mädels und zwei Jungs zeigen das Musik aus Island auch solider Rock sein kann.

Burn Pilot machen Stoner-Sound und kommen aus Bielefeld:
Verrauchter Dreckiger Stonersound von Nebenan. Die drei Jungs aus Bielefeld sind authentisch und lassen musikalisch nichts anbrennen. Handwerklich einwandfrei werden gerne auch mal Ausflüge ins Psychedelische unternommen die voll und ganz überzeugen.

Triggerfinger bringen Belgiens Finest Rock an den Bach
Den Finger am Abzug und dann knallts. Das belgische Trio verkörpert GITARRENROCK in Großbuchstaben. Wie sagte ein holländischer Radiosprecher: „triggerfinger shouldn?t be allowed to do anymore live gigs just to give the other bands a chance.“

Daily Bread Sexy Garage Dance!
Daily Bread ist Sexy Garage Dance aus den Niederlanden. Bass und Orgel sind mit einigen Effekten auf Monstersound gepimpt und das Schlagzeug treibt ohne Gnade voran.

Tickets fürs Krach am Bach 2010

Tickets für 2010 sind bisher nur Online verfügbar! Doppeltickets für beide Tage kosten 25Euro im Vorverkauf und später dann 30Euro an der Abendkasse. Tageskarten gibts für 17 bzw. 20Euro. Erhältlich sind die Karten als E-Tickets zum selbst ausdrucken hier direkt bei uns oder auf der Homepage des Festivals.

Alles weitere auf www.krachambach.de

2 Kommentare zu “4 neue Bands im KramBa-Line-Up”

  1. Nummer 1: die Festivalhopper sagt:

    Ganz aktuell legen die Macher des Krach am Bach gleich noch 2 weitere Bands nach:

    Telegraphs

    Aus Brighton England kündigen sich die Telegraphs an. Frustrierte Rufe durchbrochen von emotionalen Harmonien. Die Telegraphs sind rundum originell und wissen zu begeistern.
    http://www.myspace.com/telegraphs

    Pandora

    Aus Belgien kommen die Punkrock-Grunger Pandora und das mit ordentlich Dampf. Hier ist Musik noch dreckig und bei den zwei Mädels: Annie und Mia handelt es sich nicht um irgendwelche Castinghäschen sondern hier wird geschrien, gerotzt und geholzt wie damals.
    http://www.myspace.com/pandorasguitar

  2. Nummer 2: Krach am Bach komplett mit Escapado & Mediengruppe Telekommander | Festival News sagt:

    […] Telekommander und Escapado zu vermelden… ebenfalls noch ganz frisch und nicht durch die bisherigen News abgedeckt sind Miss Li, Know Skools, Stefany […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung