Kaltenbach 2010 – Open Air gesichert!

News am 23. Dezember 2009 von Ralf

kaltenbach 2010 open air

Es war eine lange Zeit nicht sicher, ob es eine 8. Ausgabe des Kaltenbach Open Airs geben würde… Aber nach langen und zähen Verhandlungen ist nun klar, dass das KOA 2010 auf das alte Gelände im Kaltenbachgraben zurückkehren kann und somit auch eine Fortsetzung der Festivaltradition beim Kaltenbach 2010 gesichert ist.

Nach dem „aus mehreren Gründen“ etwas durchwachsenen Kaltenbach Open Air 2009 geht es nun in nächsten Jahr wieder „Back to the Roots“! Dank der nun gesicherten guten Zusammenarbeit von Gemeinde, BH und dem Kulturverein gibt es nun die ersten Daten zum KOA 2010:

Termin: 15. bis 17. Juli 2010
Ort: Spital am Semmering, Kaltenbachgraben

Die Veranstalter geben aber natürlich nicht einfach nur den Termin und Ort des KOA 2010 bekannt sondern garnieren das Ganze noch mit den ersten Bandbestätigungen. Nach der letztjährigen Absagen kommt die Ami-Death-Squad von DYING FETUS diesmal an den Kaltenbach und wieder mit einer exklusiven OpenAir Show in Österreich!

Ebenso konnten PRIMORDIAL dazu bewegt werden, den letztjährig abgesagten Gig nachzuholen und ihre Premiere beim KOA werden ASPHYX und HAIL OF BULLETS bestreiten. Dazu kommen noch die Paganisten von RIGER und OBSCURITY und mit weiteren Bestätigungen ist in den nächsten Tagen zu rechnen. Also bisher schon dabei:

DYING FETUS, PRIMORDIAL, ASPHYX, HAIL OF BULLETS, RIGER, OBSCURITY sowie Aborted, Dark Funeral, Hollenthon, Fleshless, Parsifall und Sanatorium.

Die Anzahl der Karten wird für 2010 auf genau 1.700 beschränkt und auch von den Tageskarten wird es nur 300 geben. Ein möglichst früher Kauf der Tickets sollte daher euer Ziel sein!

Alle weiteren Infos auf www.kaltenbach-openair.at

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung