OpenAir Freaktal – Ohrenschmaus pur

News am 2. August 2008 von Ralf

Open Air FreaktalDas neunte Open Air Freaktal lockt mit einem vielfältigen und ausgefallenen Festivalprogramm – am 7. August 2008 öffnet das Open Air Freaktal seine Tore für Erlebnisgefühl pur unter freiem Himmel. Neben musikalischen Top-Acts wie Russkaja, Flowin Immo & Les Freaqz oder The Bones, bietet das kleine aber feine Festival in Gipf-Oberfrick (AG, Schweiz) mit Gummitwist-Contest, Flohmärt inkl. Versteigerung von „kulturellen Undingen“, Lego- und Air Guitar-Wettbewerb über vier Tage hinweg ein kunterbuntes Rahmenprogramm.

Kreativität war und ist eines der Markenzeichen des kleinen Festivals, welches seit neun Jahren im aargauischen Fricktal vom Verein Freaks auf die Beine gestellt wird. Mit liebevoll gestalteten Bars, dadaistischem Nonsense, ausgefallenen Contest-Ideen und einer familiären Stimmung stellt sich das kleine Open Air gegen die „Großen Festivals“.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Freaktal ist aber auch sein vielseitiges Line Up. Am Donnerstagabend wird die Hauptbühne einer serbischen Folkloregruppe freigegeben, die traditionelle Volksmusik mit rockigen Klängen mischen. Gefolgt wird das Serbian Folk Dance Ensamble von Irie Revoltes – einer deutschen Ragga-Truppe. Dazwischen gibt es noch Famba-Madokero zu hören, die mit Tanzeinlagen und simbabwischen Trommelrhythmen zu einer besonderen Bühnenperformance mischen.

Am Freitag und Samstag rocken Musikkünstler aus nah und fern die Freaktaler-Bühne. Mit Russkaja aus Österreich, Flowin Immo & Les Freaqz aus Deutschland, The Sorrow, Zisa, Tonight and Only, AltF4, Paramount Greyhound und vielen mehr erwartet die Gäste ein Stilmix, welcher von Ska über Rock, Heavy Metal und Punk bis hin zu Hip Hop reicht.

Im Laufe des Sonntags klingt das Freaktal langsam und gemütlich aus und die rund 100 freiwilligen Helfer starten am Abend wieder mit dem Abbau.

Hier das komplette Programm des Freaktal 2008:

Donnerstag, 7. August 2008
18.00 Türöffnung
19:00 FAMBA-MADOKERO (CH)
20:00 SERBIAN FOLK DANCE ENSAMBLE ABRASEVIC & TESTAMENT BAND (CH)
21:40 FAMBA-MADOKERO(CH)
22:30 IRIE REVOLTES (D)

Freitag, 8. August 2008
17.00 Türöffnung
18:15 TONIGHT & ONLY (CH)
20:00 BONKAPONX (CH)
21:30 PARAMOUNT GREYHOUND (CH)
22:30 RUSSKAJA (Ö)
24:00 ZISA (CH)
01:00 THE SORROW (Ö)

Samstag, 9.August 2008
16:45 SANY SAIDAP (CH)
18:00 HABIT OF A RABIT (CH)
19:15 ALT F4 (CH)
20:00 ZDOB SI ZDUB (Mol)
21:30 NEVER BUILT RUINS (CH)
22:15 THE BONES (S)
23:45 SICKAPPLEZ (CH)
00:30 FLOWIN IMMO & LES FREAQZ (D)

Sonntag, 10. August 2008
Gemütliches Ausklingen
15:00 Nach Hause gehen

Preise
DO: SFR 12.- SO: SFR 0.-
FR: SFR 25.- FR&SA: SFR 45.-
SA: SFR 25.- DO&FR&SA: SFR 50.-

Weitere Infos zum Festival
Ab Bahnhof Frick fährt für Anreisende mit ÖV ein Shuttlebus zum Festivalgelände. Wegbeschilderung ab Autobahnausfahrt Frick. Auf dem Gelände hat es einen Zeltplatz.

Kontakt für weitere Informationen
Open Air Freaktal – Esther Studer – Presse
www.openair-freaktal.ch

(Der Artikel entstammt zu großen Teilen der Pressemitteilung des Freaktal OpenAir – Das Bild von der Website www.openair-freaktal.ch)

Ein Kommentar zu “OpenAir Freaktal – Ohrenschmaus pur”

  1. Nummer 1: Ab heute das 10. Freaktal und Schluss! | Festival News sagt:

    […] kreative Bauten und der Liebe zum Detail aus. Getragen wird das Open Air Freaktal 2009, wie schon die Jahre zuvor, vom Verein Freaks, der unterdessen rund 120 Mitglieder zählt. Durch den unermüdlichen […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung