Open Flair 2007 – ein Rückblick

News am 17. August 2007 von Ralf

Mittlerweile sind sicherlich auch die letzten Überreste des Open Flair Festivals vom letzte Wochenende wieder abgeräumt – Zeit für einen kleinen Rückblick…

Beginnen soll das Ganze mit einem kleinen Dankeschön der Veranstalter, denn die bedanken sich im aktuellen Newsletter bei den Fans, Bands und den freiwilligen Helfern:

* Bei Euch Besuchern, Ihr wart ein unglaublich friedliches und gut gelauntes Publikum!
* Bei den Bands, die eine mords-Party gegeben haben und
* Bei den fast 500 freiwilligen Helfern, ohne die das Festival niemals so stattfinden könnte.

DANKE EUCH ALLEN

Rückblicken läßt sich das Open Flair 2007 sicherlich mit „größer, schöner und besser“ zusammenfassen. Auf dem Festivalgelände (idyllisch an der Werra mitten in Eschwege geglegen) feierten täglich über 14.000 Besuche. In Sachen Programm setzte die 23. Ausgabe des Festivals wieder auf die gelungene Mischung aus Top Acts wie Beatsteaks, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, Bela B., Gentleman und einem anspruchsvollem Kleinkunstprogramm. Da war sicherlich für jeden was dabei. Und die offizielle Zahl von über 8000 Campern zeigt auch, dass das Festival langsam von einem lokalen Geheimtipp zu etwas Grüßerem reift und auch Besucher aus weiter entfernten Gegenden anlockt. Großartig!

Direkt auf dem Festival startete der Verkauf der sogenannten „Katze-im-Sack-Tickets“ für das Open Flair 2008 (08.08.- 10.08.2008) mit einem Frühbucher Angebot von 45 Euro für die ersten 1000 Tickets. Seit Mittwoch Abend kostet das Ticket jetzt „schon“ 49 Euro, denn die ersten 1000 Tickets sind bereits weg!

Zum Abschluss noch einmal ein paar Worte der Veranstalter zu ihren Bandhighlights:

Auch der Auftritt der Beatsteaks vor voller Kulisse und starkem Regen bleibt unvergessen. Pünktlich als die Berliner die Bühne betraten regnete es in Strömen – niemand ging, alle feierten, sangen und vergaßen den Regen. Vielen Dank dafür!

Am Sonntag schloss die Doppelspitze mit Mando Diao und Gentleman das inzwischen sonnige Festival ab. Nach einem intensiven Konzert von Mando Diao, welches sie bis in die Nacht im Backstage auf ihren Akustik Gitarren fortsetzten, folgte ein gut gelaunter und entspannter Gentleman. Alle tanzten bis zum letzten Ton!

Für den Veranstalter, den Arbeitskreis Open Flair e.V, war es das mit Abstand schönste und beste Open Flair „ever“ und er bedankt sich bei allen die das Open Flair unterstützt habe und natürlich beim Publikum. DANKE!

Da merkt man, dass auch die Veranstalter ihren Spaß hatten :)

Katze-Im-Sack-Tickets für 2008

Nachdem das erste Frühbucher-Kontingent von 1000 Tickets zu 45Euro schon restlos ausverkauft ist, gibt es jetzt noch eien zweite Chance, weitere 1000 Frühbucher-Tickets zu 49Euro zu erwerben… na dann mal los, bis die auch weg sind!
https://shop.open-flair.de

Feedback zum Festival
Wenn helfen möchte, das Festival noch besser zu machen, sagt den Veranstaltern einfach ordentlich die Meinung ;-) Das Forum auf der Open Flair Homepage bietet Platz für Kritik, Lob und Gelaber rund um das Festival.
http://forum.open-flair.de

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung