Line-Up des Reeperbahn Festivals wächst

News am 27. Juli 2007 von Ralf

Das Reeperbahn Festival (27.-29.09.07) nimmt Fahrt auf und kann in dieser Woche viele neue Bands bestaetigen. Rund die Hälfte der Bands ist damit bestätigt. Zudem konnten kürzlich die britischen Alternative-Rocker von Hard-Fi als eines der prominenten Sahnehaeubchen des Festivals bestaetigt werden. Sie spielen im Rahmen der Warner Music Night am Fr., 28.09.2007, im Gruenspan.


Von den meisten bestätigten Acts stehen mittlerweile auch Tag und Venue fest und sind auf der Website www.reeperbahnfestival.com nachzulesen. Hier nun aber die Neuzugaenge:

Stars (CAN, Montreal), Biffy Clyro (UK, Glasgow), The Cribs (UK, Wakefield), Dawn Penn (JAM), Hard-Fi (UK, Staines), State Radio (UK, Cambridge), Rooney (USA, Los Angeles), Logh (S, Malmö/Stockholm), The Far Cries (UK, London), Björn Kleinhenz (S, Göteborg), Butterfly Bangs (UK), Erlend Roepstad (NOR), Dr. Ring-Ding (D, Münster), Sorgente (D, München), Frankreich muss bis Polen reichen (D, München), Ter Haar (D, Berlin), Love Ravers (D, Hamburg), Die Zimmermänner (D, Hamburg/Berlin), Thirst (D, Köln)

Und hier das weitere Line-Up:

Benny Sings (NL, Amsterdam), Björn Berge (NOR, Haugesund), Der Fall Böse (D, Hamburg), Die Mannequin (CAN, Toronto), Eight Legs (UK, London), Fertig Los! (D, München), Figurines (DK, Kopenhagen), Franky Lee (S, Orebro), Friska Viljor (S, Stockholm), Karpatenhund (D, Köln), Leo Can Dive (D), Lucky Soul (UK, London), Maria Mena (NOR, Oslo), Mister George (D, Dortmund), Montreal (D, Hamburg), Mr Brown (D, Hamburg), Murder (DK, Kopenhagen), Neat Neat Neat (D, Hamburg), Ofrin (D, Berlin), Profession Reporter (D, Koblenz), Rhesus (F, Grenoble), Say Hi (To Your Mom) (USA, Seattle), Schrottgrenze (D, Hamburgt), Shantel & Bucovina Club Orkestar (D, Frankfurt), Shout Out Louds (S, Stockholm), Siva (D, Berlin), Superpunk (D, Hamburg), Tele (D, Berlin), The (International) Noise Conspiracy (S), The Floor is Made of Lava (DK, Kopenhagen), The Kissaway Trail (DK, Odense), The Pigeon Detectives (UK, Leeds), The Sugars (UK), The Whip (UK, Manchester), Tunng (UK, London), Velojet (Ö), Wingenfelder (D, Hannover), Young Soul Rebels (UK, Brighton)

Architecture in Helsinki haben ihren Auftritt beim Reeperbahn Festival leider abgesagt.

Weitere ca. 60 Acts werden noch folgen!

Die Ticketpreise:
– 3-Tagesticket: 55,00 EUR
– 2-Tagesticket: 38,00 EUR
– 1-Tagesticket: 26,00 EUR

Alle Ticketpreise inkl. aller Gebühren und HVV-Kombiticket.

Ein Kommentar zu “Line-Up des Reeperbahn Festivals wächst”

  1. Nummer 1: Festival News » Juliette & the Licks beim Reeperbahnfestival sagt:

    […] hier alle Neuzugänge seit dem 02.08.: Juliette & the Licks (USA, L.A.), Anna Ternheim (S, Stockholm), The Raveonettes (DK, […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung