Hurricane und Southside wachsen!

News am 22. Mai 2007 von Ralf

Heute wurde es nun offiziell bestätigt – das Hurricane und Southside Festival werden erweitert! Bisher betrug die gemeinsame Kapazität der beiden Festivals 90.000 Tickets und diese ist mittlerweile im Vorverkauf auch schon fast erreicht.

Für das Southside Festival werden zusätzliche Park- und Campingflächen eingerichtet, damit dann weitere 5.000 Tickets angeboten werden können. Beim Hurricane wird neben Parken und Campen auch das Festivalgelände selbst erweitert. Die Blue stage und Zeltbühne sollen demnach aus dem Eichenring ausgelagert werden und das gesamte Gelände damit ein klein wenig weitläufiger, komfortabler und auch sicherer werden. Es wird mehr Ruhezonen zum chillen geben – das Hurricane Festival wird wieder gemütlicher.
Das Kontingent wird auf 60.000 Festivalkarten ausgeweitet.

Dieses Jahr können bei beiden Festivals Tagestickets gekauft werden. Die Karten kosten für den Freitag 65 Euro, Samstag und Sonntag jeweils 75 Euro inklusive Gebühren (zzgl. Versandkosten) und sind ab dem 23. Mai über CTS eventim online erhältlich.

Noch eine schlechte und eine gute Nachricht: Die Aereogramme werden sich leider auflösen! “Reasons are multiple and complex. It is however fair to say that the never ending financial struggle coupled with an almost superhuman ability to dodge the zeitgeist have taken their toll, ensuring that we just don’t have any fight left in us.”

Die gute Nachricht dabei ist aber, dass die Band noch alle geplanten Auftritte absolvieren wird und damit sozusagen eine kleine Abschiedstour spielen wird. Die drei Auftritte in Deutschland finden auf Festivals statt und zwar am 23.06. beim Hurricane, am 24.06. beim Southside und am 27.07. bei den Omas am Teich.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung