Bestes Musikfestival 2014: Sziget Festival mit Award geehrt

News am 15. Januar 2015 von Ralf

sziget feuerwerk bühneJedes Jahr Mitte Januar versammelt sich die Festivalbranche aus ganz Europa beim Showcase Festival Eurosonic Noorderslag, um die heißesten Acts für den Sommer zu sichten. Wenn sich schon mal da sind, können auch die European Festival Awards gekürt und persönlich übergeben werden.

Wer dieses Mal in Groningen die Preis abgeräumt hat, steht weiter unten – Festivals aus Deutschland waren nicht dabei.

Das ungarische Sziget Festival hat sich nach dem Jahre 2012 den Titel als bestes Major Festival zurückgeholt. Besonders oft in der Gewinnerliste taucht dieses Mal Belgien auf: „Best Indoor Festival“ (I Love Techno), „Promoter Of The Year“ (Live Nation Belgien) und „Best Newcomer Artist“ (Stromae, Bild rechts). Das Glastonbury 2014 wurde mit dem Preis für das Beste Line-Up geehrt und Melvin Benn von Festival Republic wurde mit dem “Lifetime Achievement Award“ ausgezeichnet.

Unter den weiteren Gewinnern findet man auch ganz neue Festivals. So wurde das Sea Dance Festival in Montenegro als “Best Mid-Size Festival“ gewählt. Ein schöner Erfolg für das Team des Serbischen EXIT Festivals, die mit dem Sea Dance ein Verlängerung des Exit am Strand erschaffen haben. Der offizielle “Best New Festival” Award ging an das Down The Rabbit Hole Festival in den Niederlanden und die weiteren Gewinner könnt ihr der Liste entnehmen. :)

AND THE WINNERS WERE…

Best Small Festival Festival
Tauron Nowa Muzyka (Poland)

Best Indoor Festival
I Love Techno (Belgium)

Green Operations Award in association with Yourope and The GO Group
Roskilde Festival and Stop Wasting Food (Denmark)

Best Newcomer Act
Stromae (Belgium)

Artists’ Favourite Festival
Primavera Sound (Spain)

Best New Festival
Down The Rabbit Hole (The Netherlands)

Anthem Of The Year
Arctic Monkeys – ‘R U Mine’

The Health & Safety Innovation Award in association with The YES Group and ICM&SS
MOJO/LOC Festivals (The Netherlands)

Best Medium-Sized Festival in association with Eventbrite
Sea Dance Festival (Montenegro)

Promoter Of The Year
Live Nation (Belgium)

Best Line-Up
Glastonbury Festival (United Kingdom)

Best Headliner
Arctic Monkeys (United Kingdom)

Best Major Festival in association with PlugGo
Sziget Festival (Hungary)

The Lifetime Achievement Award
Melvin Benn (United Kingdom)

The Award for Excellence And Passion in association with Yourope
Rikke Øxner (Denmark)

Noch ein paar Fakten aus der Pressemeldung:

“In Zusammenarbeit mit Yourope und Eurosonic Noorderslag sind die European Festival Awards die einzige gesamteuropäische Institution, die sich ausschließlich der Anerkennung von Leistungen und Errungenschaften der Veranstalter und aktiven Künstlern widmet, die Milliarden Euros für die lokale Wirtschaft generieren und Sommer für Sommer Millionen von Festivalbesuchern eine unvergessliche Zeit bereiten.

Die Sieger wurden durch eine Kombination aus öffentlichem Publikumsvoting und den Stimmen der EFA Jury, welche einen Anteil von 25 Prozent an den öffentlich gewählten Kategorien ausmacht und aus Journalisten, Bookingagenten, Festivalorganisatoren besteht, ermittelt. Mehr als 1,2 Millionen Stimmen von Festivalfans aus 35 Ländern aus der ganzen Welt wurden abgegeben, was eine erstaunliche Steigerung von 100% gegenüber dem Vorjahr bedeutet und zeigt wie sehr Beliebtheit und Faszination von und für Festivals auf dem gesamten Kontinent weiter wachsen.”

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung