Nur noch wenige Tage bis zum Rock-A-Field Festival 2014!

News am 16. Juni 2014 von awi

KingsOfLeon_RaR14-8941In weniger als einem Monat geht’s mit der 9. Ausgabe des Rock-A-Field Festivals los: Vom 27. bis zum 29. Juni geht das Festival, das abgekürzt wird wie eine gewisse linksradikale Bewegung aus den 70’ern klingt, an den Start. Das Festival, das zwischen den kleinen Örtchen Crauthem und Hellange (beide mit ca. 1200 Einwohnern etwas weniger Einwohner als das Dorf Wacken) bietet auch dieses Jahr wieder hochkarätige Bands.

flyer rock-a-field-2014Dieses Jahr noch einen Oscar für den besten Nebendarsteller  abgesahnt, steht Jared Leto im Sommer schon wieder mit seinem Bruder und Band Thirty Seconds to Mars auf der Bühne. Letztes Jahr begeisterte die Band als Headliner u.a. die Besucher von Rock am Ring, dieses Jahr sind sie noch immer auf Tour um ihr Album Love, Lust, Faith + Dreams vorzustellen, das bereits im Frühjahr 2013 erschien. Die Jungs bieten eine sehr interaktive Show, bei der Jared unter anderem mal auf Bühnenelemente klettert oder bei “Kings & Queens” eine Meute von Menschen auf die Bühne holt.

Ebenfalls verwandt sind die Jungs, die bei Kings of Leon auf der Bühne stehen. Anders als bei 30 Seconds to Mars ist es allerdings eine pure Familienbande – den Backup-Musiker, der ohnehin nie im Scheinwerfer-Licht steht, mal ausgenommen – die im September letzten Jahres ihr bereits sechstes Album herausgebracht haben. Die drei Brüder und Cousin sind vor allem für ihre Welterfolge “Use Somebody” und “Sex on Fire” bekannt. Eingeschworene Fans wissen allerdings: Die Followills haben früher mal wilden Rock’n’Roll gespielt und sind, obwohl exzellente Live-Musiker, keine großen Animateure.

Skrillex-RiP2012-D29G2729Wer sich weniger um musikalische Handwerkskunst sondern eher an einer fetten Show orientieren will, ist daher möglicherweise beim dritten Headliner, Skrillex, besser aufgehoben. Für seine fetten Bass-Drops bekannt, gehört zu der Show von Skrillex, der als Sonny Moore bereits als Leadsänger der Post-Hardcore Band From First To Last musikalisch in Erscheinung trat, eine ausgefeilte Lichtshow. Kein Wunder, denn besonders viel macht Skrillex nicht auf der Bühne – die Hauptarbeit passiert im Studio, was vor kurzem Deadmau5, ein Freund von Skrillex und derjenige, der ihn auf seinem Label Mau5trap gesignt hat, in einem Interview betonte. Der Auftritt eines solchen “Knopfedrückers” lebt letztlich massiv von der Wucht der Anlage und einer großartigen Show. Skrillex, der erst dieses Jahr sein erstes volles Album vorlegte (“Recess”), wird die Grenzen der PA wohl am meisten am Wochenende ausreizen.

Sportfreunde Stiller Würzburg (30)Neben den Headlinern gibt es, dank Nachbarschaft und teilweise Zielpublikum aus Deutschland auch einige deutsche Bands, ein paar davon auch deutschsprachig. So kommt beispielsweise der Co-Headliner am ersten Festivaltages aus Süddeutschland: Die Sportfreunde Stiller werden, ähnlich wie Marteria an dem Tag, das Festival mit einem Auftritt beehren. Auch Thees Uhlmann oder Prinz Pi stehen im Line-Up. Dennoch sollte man nicht meinen, dass das Festival ein übermäßig deutsches Flair haben wird: Neben den Headlinern treten natürlich auch andere internationale Schwergewichte wie Interpol, Ellie Goulding  (Im übrigen die Exfreundin von Skrillex) oder The Hives auf.

The-Hives-c-BildabuchAuch die Regeln auf dem Campingplatz sind nicht das, was der Besucher aus Deutschland von heimischen Festivals wie Rock am Ring gewohnt ist: Bereits Tage vorher anreisen um zu feiern und den besten Platz zu bekommen, ist bei RAF weder notwendig, noch gewünscht, wie der Veranstalter betont – ähnlich, wie beim renommierten Pinkpop Festival öffnen die Tore zum Campingplatz erst am ersten Festivaltag um 12 Uhr.

Ebenso muss man auf festivaltypische Gas-Kocher Ravioli verzichten: Grills und gas-betriebene Kocher sind aus Sicherheitsgründen untersagt. Ausreichend heiße Gerichte gebe es auf dem Festivalgelände, wo mit RAF-Coins bezahlt wird, betont der Veranstalter. Die Auswahl reicht von XXL Burgern mit Fleisch von lokalen Kühen über Veggie-Gerichte wie Pasta.

 

Nicht nur bei der Verpflegung wird auf ein grünes Festival geachtet: Neben der Tatsache, dass 75 % der Verpflegung aus der Umgebung kommt und deshalb keinen langen Transport benötigt, setzt das Festival insgesamt auf grünere Wege. So gilt das Festivalticket beispielsweise im gesamten Luxemburg als Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. 100 % Ökostrom, Werbegeschenkverbot für Werbepartner um Müll zu vermeiden und ein studentisches Projekt, dass durch Windkraft Festivalbesuchern auf dem Campingplatz Strom zum Laden ihrer elektronischen Geräte bieten soll, runden die Versuche zur Nachhaltigkeit weiter ab. Rock-A-FieldRAF betont ausdrücklich, dass die Besucher mit öffentlichen Verkehrsmittel anreisen sollen. Der Eindruck scheint zu vermitteln, dass eine Autoanreise mit deutlich größeren Strapazen verbunden sein würde. Da Generatoren, Grills und Partyzelte auf dem Campingplatz ohnehin verboten sind, in die Nötigkeit, ein Auto zum Transport mitzunehmen jedoch auch deutlich geringer.

ACHTUNG: Für diejenigen unter euch, die sich bereits ein Ticket gekauft haben – ein Festivalticket berechtigt nicht, auf dem Campingplatz zu zelten. Dafür ist ein zusätzliches, 15 Euro teures Ticket notwendig; es wird auch zwei verschiedene Armbänder geben. Wenn man nicht im Auto schlafen will, noch mal schnell nachschauen, ob ihr neben dem normalen auch ein Campingticket besorgt habt ;)

Übrigens: Für die Fußballfans unter euch, die keine Spiele verpassen wollen, ist auch gesorgt. Alle vier Spiele, die während der Festivalzeit in Brasilien bei der WM stattfinden, werden auf eine 4*2m große Leinwand übertragen!

Hier komplettes Line-Up anschauen und hier Tickets für Rock-A-Field 2014 kaufen!

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung