SAP 2012 mit dicken Kindern und dicken Beats

News am 16. Oktober 2013 von Yoda

SAP-2012_Priscilla-Sucks_3696_1Eine dicke Party gab’s zu Semesteranfang 2012 im thüringischen Ilmenau! Ein fettes Hip-Hop WarmUp von LyHo, Priscilla Sucks animierten die Studenten ordentlich zum feiern und bei Mono & Nikitaman gab’s sogar Circle Pits! Auf und vor der Bühne wurde getrunken, gesprungen, getanzt, die Bands schwärmten von der Betreuung, dem Essen, die Studenten durften sich über kleine Eintritts- und Getränkepreise freuen.

SAP-2012_Priscilla-Sucks_3665_1Das Publikum war anfangs bei Priscilla Sucks nur schwer zu animieren. Dann wurden die ilmenauer Studenten von der Band aber derart hochgeschaukelt, dass einzelne Fans sogar komplett ausrasteten und es am Ende sogar zu Zugabe-Rufen kam.

Priscilla Sucks boten Rock’n’Roll vom Feinsten.

SAP-2012_Priscilla-Sucks_3671_1 SAP-2012_Priscilla-Sucks_3694_1

SAP-2012_Mono-Nikitaman_4299_1 SAP-2012_Mono-Nikitaman_3949_1

SAP-2012_Mono-Nikitaman_4029_1Wir bleiben hier für immer” – so begeistert waren Mono & Nikitaman von ihrem Publikum, freilich in Anspielung auf ihren Song “Für immer“. Auch hier dauerte es etwas – doch nach ein paar Songs hatte das Dancehall Duo die Menge zum feiern verführt. Fette Beats und knallende Lyrics gab’s hier für alle – und das absolut tanzbar von “Zeit steht still” bis “Digge Digge“. Über zuviele dicke Kinder und zu wenig dicke Beats konnten sich Mono & Nikitaman an diesem Abend jedenfalls nicht beklagen. ;)

SAP-2012_Crowd-M-N_4155_1Das war der Kurzrückblick auf die Semesteranfangsparty Ilmenau 2012. Wir fühlten uns wie immer “Unter Freunden“. ;-)

Weitere SAP-Bilder aus 2012 gibt es bei blende8 auf Facebook und hier bei uns in der Galerie. Hier gibt’s weitere Rückblicke der letzten Jahre: “Gypsy Jewish & Gay! mit RotFront“, “Willkommen in Raveland mit Frittenbude und The Jancee Pornick Casino”, sowie “SAP rockte mit Bobbin’B, Mutabor“.

Da haben wir es ja gerade rechtzeitig vor der kommenden, 2013er Ausgabe der SAP Ilmenau geschafft, noch einen kurzen Blick zurück zu werfen. In einer guten Woche steigt die nächste Semesteranfangsparty in Ilmenau, dann mit Egotronic, The T.C.H.I.K. und Mashup Germany. Der Vorverkauf läuft in der Mensa der TU-Ilmenau von 11-13Uhr und im bc-Studentencafé von 12-17Uhr – der Studenteneintrittspreis: 4€, 6€ an der Abendkasse! Die SAP 2014 wird am 23.Oktober 2014 an gleicher Stelle steigen.

Die SAP 2015 steigt am 22.Oktober.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

2 Kommentare zu “SAP 2012 mit dicken Kindern und dicken Beats”

  1. Nummer 1: SAP Ilmenau 2013 mit Egotronic und The T.C.H.I.K. sagt:

    […] von den vergangenen Semesteranfangspartys gibt es hier: “SAP mit dicken Kindern und dicken Beats (mit Mono & Nikitaman, 2012)”, “Gypsy Jewish & Gay! mit RotFront (2011)“, […]

  2. Nummer 2: SAP – die Bong zu zweit macht halb so breit sagt:

    […] von den vergangenen Semesteranfangspartys “SAPs” gibt es hier: “SAP mit dicken Kindern und dicken Beats (mit Mono & Nikitaman, 2012)”, “Gypsy Jewish & Gay! mit RotFront (2011)“ oder […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung