Mach1, M1, Festival ohne Namen – mit Spezialtickets 2012

News am 1. September 2011 von Yoda

Der Ticketvorverkauf beginnt, obwohl noch kein Name für “Das Festival in Montabaur 2012” feststeht.

Das ehemals “Mach1 Festival” genannte Festival in Montabaur ging dieses Jahr kurzfristig als M1 Festival über die Bühne, da kurz vor Beginn der Aufbauarbeiten plötzlich aus rechtlichen Gründen die Verwendung von “Mach1” in Frage stand. – Trotzdem gibt es jetzt schon günstige “Namenlos-Tickets für Montabaur 2012.

Wenige Tage vor Start des Festivals in Montabaur erreichte die Veranstalter ein Fax von einer Anwaltskanzlei aus Süddeutschland. Wie die Rhein Zeitung berichtete, sei ihr Mandant der “Club Mach1” in Nürnberg und das Thema des Schreibens “Markenrechtsverletzung“. Die Kollegen von markenblog.de erläutern die Sachlage anschaulich unter dem Titel “Die Markenfalle“. Der Festivalveranstalter habe sich zwar die Marke im Jahre 2009 eintragen lassen, dieser Eintrag umfasse aber nicht alle relevanten Klassen. Es komme darauf an, dass die “wichtigen Waren und Dienstleistungen vom Markenschutz erfasst werden”. Der Club aus Nürnberg habe die Wortmarke mit erweitertem Klassenverzeichnis für “Unterhaltung, kulturelle und sportliche Aktivitäten” gesichert. Wir wollen hier nun nicht weiter ins Detail gehen und verweisen gern auf “Die Markenfalle” bei markenblog.de.

Die offene Frage warum solche Dinge -unserer Meinung nach- oft so unschön ablaufen müssen, möchten wir hier trotzdem stellen. Freilich, wie die rechtliche Situation ausschaut mögen wir nicht beurteilen, dass das brisante Fax die Veranstalter aber offenbar so kurz vor Start des Festivals erreichte, darf als äusserst schlechtes Timing bezeichnet werden. Auch wenn Club und Festival geografisch nicht viel miteinander zu tun und zudem auch ein recht unterschiedliches Zielpublikum haben (die einen eher in Richtung elektronische Musik, Techno, House, die anderen eher Metal, Hardcore, Rock), beackern doch beide den Unterhaltungs-/ Veranstaltungsbereich und tragen zur kulturellen Vielfältigkeit hierzulande bei. Wir wollen nur gern anmerken, dass auch abseits jeder Klänge der Ton die Musik macht. Oder vielleicht ist es in unserer Bürokratie wirklich nicht möglich anders miteinander umzugehen?

Aber auch wenn die Festivalveranstalter so den totalen Stress hatten und haben (“Es waren harte Monate und Wochen für uns”), höhere Aufmerksamkeit und stärkerer Zusammenhalt ihrer Fans ist ihnen gewiß. Eine schöne Marketingaktion (s.u.) kam ausserdem dabei heraus.

Fest steht nun, dass das Festival in Montabaur einen neuen Namen bekommt. Fest steht auch, dass der “Club Mach1” in Nürnberg nun auf einen Schlag mindestens 10.000 Fans weniger hat, Fans, die musikalisch dort aber sowieso wohl nie aufgeschlagen wären. :-)

Das Festival ohne Namen wird auf dem Flugplatz in Montabaur vom 15.-16.06.2012 stattfinden. Bis dahin wird wohl auch ein neuer Name feststehen – und hier seid ihr gefragt! Die Veranstalter wollen alle Besucher, Fans und Interessierte mit einbeziehen und sammeln eifrig Namensvorschläge. Am besten wäre es natürlich wenn der neue Name auch etwas mit Flugplatz, Geschwindigkeit bzw. Härte zu tun hätte. Eure Vorschläge könnt ihr unter www.spack-medien.de/festival2012 absenden.

Unter allen Teilnehmern verlosen die Veranstalter 25 Tickets für das nächste Jahr. Wird ein Vorschlag zu 100% übernommen, gibt es für den Namensgeber und eine Begleitperson Backstagepässe für Das Festival 2012.

Die Veranstalter wollen ihre Fans nicht länger warten lassen: eine Facebook Umfrage machte schnell klar, die Besucher wollen sich auch ohne Lineup & Festivalnamen ihr Ticket für 2012 jetzt schon sichern können! So gibt es ab sofort die “Namenlos Tickets” für einen Sonderpreis von 30€ in limitierter Auflage von 800 Stück nur als eTicket über den Shop des Festivals in Montabaur oder hier bei uns.

Vorübergehend erreicht ihr Das Festival ohne Namen über www.festival-montabaur.de.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

2 Kommentare zu “Mach1, M1, Festival ohne Namen – mit Spezialtickets 2012”

  1. Nummer 1: Mach1, M1 wird MAIR1 Festival, neuer Name + erste Bands! | Festival News sagt:

    […] können alle aufatmen, der neue Name steht fest. Nach den markenrechtlichen Problemen findet das Festival wie versprochen nun unter dem Namen MAir1 Festival statt. Ausserdem gibt es […]

  2. Nummer 2: Mair1 Festival mit sieben neuen Bands | Festival News sagt:

    […] Nach markenrechtlichen Problemen wurde der Festivalname der mit der Schallgeschwindigkeit zu tun hatte in Mair1 Festival umbenannt. Wir berichteten bereits über das erste Mair1-Bandpaket um Parkway Drive. Hinzu kommen noch 30 weitere Bands, die für nur aktuell 30€- Kombi-Ticket-Preis (zzgl.VVK-Geb) auf den Mair1-Festivalgänger warten. Das Festival wird von der Musikrichtung hart bleiben, aber durch einige Einflüsse aus den Bereichen Skatepunk und weiteren Genres gut abgerundet. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung