Frequency mit Massive Attack & Bands

News am 29. März 2010 von Ralf

Für alle Freunde steigender Temperaturen und vor allem der österreichischen Festivallandschaft gibt es heute mal wieder gute Nachrichten. Ganz frisch kommt hier das FM4 Frequency Festival mit seinem Frühlings-Oster-Band-Update!

Nachdem man Anfang März das erste größere Bandpaket ausgepackt hat (inklusive dem 2. Headliner MUSE nach den schon länger bestätigten Toten Hosen), kommt nun das nächste Bandupdate mit 12 weiteren Namen und dem dritten Headliner MASSIVE ATTACK!

Fürs Frequency 2010 ganz frisch dabei: MASSIVE ATTACK, THIRTY SECONDS TO MARS, ELEMENT OF CRIME, Black Rebel Motorcycle Club, MADSEN, HOT CHIP, TOCOTRONIC, Yeasayer, Delphic, The Cribs, KASSIDY und Bang Bang Eche

Nochmal zusammengefasst und in streng alphabetischer Ordnung nach Tag- und Nachtprogramm sortiert sieht das dann so aus:

Frequency DAYPARK 2010:
Au Revoir Simone, Bad Religion, Bang Bang Eche, Billy Talent, Black Rebel Motorcycle Club, Daisy Dares You, Delphic, Die Toten Hosen, Element Of Crime, Fettes Brot, Fool’s Gold, Get Well Soon, Hot Chip, Jan Delay, Kassidy, La Roux, Madsen, Massive Attack, Mumford & Sons, Muse, Nofx, Portugal. The Man, Shout Out Louds, Skunk Anansie, The Asteroid Galaxy Tour, The Cribs, The Gaslight Anthem, The Specials, Thirty Seconds To Mars, Tocotronic, Wir Sind Helden, White Lies, Yeasayer, Zoot Woman

Frequency NIGHTPARK 2010:
Crazy Sonic, Diplo, John Digweed, Joyce Muniz, Major Lazer, Paul Kalkbrenner, Pola Riot, Schlachthofbronx, Tiefschwarz, Turntablerocker, Wred

Natürlich kommt da noch einiges mehr und den aktuellen Gesamtüberblick gibt’s natürlich auch online: www.frequency.at/line_up

Fürs Frequency 2010 wird in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Ökologieinstitut ein neues Umweltkonzept entwickelt – ein Nachhaltigkeitsprogramm im Zuge der Aktion “Green Events Austria“. Das Programm GREEN STAGE versteht sich als Konzept mit mittelfristigem Umsetzungshorizont das sukzessive optimiert wird. Bereits 2010 soll zum Beispiel die verbesserte Abfallsammellogistik im Campingbereich und noch einiges mehr in Angriff genommen werden. Weiterführende Punkte sollen auf ihre Realisierbarkeit überprüft und in den nächsten Jahren umgesetzt werden.

VORVERKAUF der Frequency Tickets

Karten gibt’s bei in Österreich wie immer bei Musicticket (Skodagasse 25, 1080 Wien), unter 01/4051010 bzw. auf www.musicticket.at und in Deutschland derzeit nur bei www.metaltix.com, www.ticketscharf.de, www.adticket.de aber sicherlich auch demnächst direkt hier bei uns.

Alles weitere zum Festival auf www.frequency.at

Ein Kommentar zu “Frequency mit Massive Attack & Bands”

  1. Nummer 1: Frequency neu mit Serj Tankian & Deadmau5 | Festival News sagt:

    […] Überblick über das aktuelle Programm bekommt man mit dem rechts abgebildeten Plakat vom Frequency 2010. Bis zum Festival müssen wir […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung