splash! nach Ferropolis verlegt

News am 2. Juli 2009 von Yoda

splash-halbinsel-pouch-location-bis-2008Die Gerüchte werden nun zur Gewissheit:

Das Splash! Festival [Tickets] zieht von Pouch nach Ferropolis und findet damit 2009 erstmals in der Stadt aus Eisen statt. (Foto links: Das ist Geschichte, die alte Location Halbinsel Pouch, einstmals “Splash!-Island” getauft)

Klingt erstmal dramatisch, ist es aber nicht, schließlich liegt die neue Location gleich um die Ecke und es gibt genügend Busunternehmen in Mitteldeutschland.

melt festival 2009Nur eine Woche vor Festivalbeginn kommt diese Nachricht für viele Fans sicher recht überraschend: Das vom 10.-12.07.2009 stattfindende Festival wird von der Halbinsel Pouch in das nur rund 15 Kilometer entfernte Ferropolis verlegt. Ferropolis ist vor allem als Location des Melt! Festival bekannt. Als Gründe für die Verlegung verweisen die Veranstalter auf weitere Künstlerzusagen, sowie auf ein erweitertes Rahmenprogramm, das in Pouch nicht zu realisieren gewesen wäre. (Foto rechts: Impression Ferropolis)

Neben zusätzlichen Sport- und Kulturangeboten, darunter ein Skatepark, wird es nun auf dem splash! Festival einen Floor für Freunde des Dancehall und Reggae geben.

deichkind-splash-pr_1 method_man_redman-splash-pr_1 mos_def-splash-pr_1

Die Fans des Festivals werden mit der ein oder anderen logistischen Herausforderung dieses Umzugs aber nicht allein gelassen, so die Veranstalter. Ferropolis liegt nur 15km südlich der Halbinsel Pouch und sofern die Information bei einigen splash!-Fans nicht ankommt, werden Transfers von Pouch nach Ferropolis und Ausschilderungen für motorisiertes Besucher bereitgestellt. Besucher, die bereits Hotel- und Pensionszimmer in und um Pouch gebucht haben, können einen regelmäßig verkehrenden Shuttle zwischen der Region Pouch und dem Festivalgelände nutzen.

samy_deluxe_1 lacokanostra-web lady_sovereign-splash-pr_1

Die splash-Veranstalter schafften es diese Saison immer wieder Fans und Presse in Atem zu halten. Bereits mit der Meldung im Oktober 2008, dass das Splash ab sofort auf zwei Tage gekürzt werde sorgten die Veranstalter für Aufsehen und Aufregung bei den Fans. Nach dem ersten Aufregen legte man aber ein Ohr an die Stimmung der Fans und eine daraufhin eilig aufgesetzte Umfrage brachte eindeutige Ergebnisse, so dass das Splash! nun doch -wie gehabt- drei Tage dauert. Ob immer rein organisatorische Überlegungen oder auch Medienkalkül dahinter steckt, lässt sich nicht eindeutig feststellen. Schlagzeilen mach das Splash so oder so – und einige lesen wir wirklich gern, so wie die, dass Festivalhopper und das Splash! noch bis morgen 12Uhr 6 Splash! Tickets verlosen!

Gern könnt ihr hier als Kommentar schreiben was ihr von der kurzfristigen Verlegung haltet, ob ihr Euch auf Ferropolis freut oder ob ihr Pouch-Fans seid!

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

4 Kommentare zu “splash! nach Ferropolis verlegt”

  1. Nummer 1: Steffi sagt:

    aaach, naja .. Ferropolis is schon toll mit ner fetten Kulisse und so.. aber das chillige splash!-island wird es wohl nie ersetzen können..

  2. Nummer 2: hallo ihr da sagt:

    ferropolis ist zwar ne coole lokation aber am schönsten wars in chemnitz

  3. Nummer 3: Festivalbericht Splash! 2009 | Festival News sagt:

    […] elektronischen Musik und des Pops waren beim Splash 2009 am Start. Stattgefunden hat es dieses Mal zum ersten Mal in Ferropolis, der Location, die eigentlich dem MELT!-Festival vorbehalten […]

  4. Nummer 4: Termin fürs Splash! 2010 steht! | Festival News sagt:

    […] 2009 hatten die Veranstalter das Festival erstmals von der Halbinsel Pouch in die Stadt aus Eisen, nach Ferropolis verlegt. Nächstes Jahr wird das größte Hip-Hop-Festival Deutschlands erneut dort […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung