System Of A Down, Green Day und Volbeat sind Rock am Ring Headliner 2020

News am 17. September 2019 von Yoda

Die erste Bandwelle für die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park 2020 ist in die Brandung gerauscht:

System Of A Down, Green Day und Volbeat stehen oben an und werden durch 19 weitere ergänzt.

Vom 05.-07.06.2020 werden im kommenden Jahr RaR am Nürburgring und RiP in Nürnberg stattfinden.

Fotos: Green Day bei Rock am Ring 2013 und Volbeat bei Rock am Ring 2016.

Ausserdem gebucht sind Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Trailerpark, Bilderbuch, Weezer, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Bosse, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red.

Ein schöner bunter Programmquerschnitt wird uns da präsentiert, wobei der ganz große Wurf für das groß angekündigte Jubiläumsdoppel – 35 Jahre Rock am Ring und 25 Jahre Rock im Park. Inwieweit die Veranstalter in ihrer ersten Bandwelle den Bandwünschen Rock am Ring 2020 entsprechen, ist derzeit nicht bekannt.

“60 Jahre Festivalgeschichte! Das schreit geradezu nach heftigen Jubiläumspartys!”, so MLK

Rock im Park Bühne 2019, Fotocredit: Marius_Kempf

Mit System Of A Down, Green Day und Volbeat bucht man der populärsten modernen Rockbands exklusiv für Rock am Ring und Rock im Park. System Of A Down gelten als wichtigste Alternative-Metal-Formation aller Zeiten. Die raren Auftritte der US-Rockband mit armenischen Wurzeln sind Garanten für unvergessliche Live-Erlebnisse.

Weitere “harte” Schwergewichte gibt es auch: die einzigen deutschen Festivalauftritte 2020 gibt es von Ring & Park-Legenden wie Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones und The Offspring.

Junge Helden, die für den Birthday-Bash bereits am Start sind: Trailerpark (Foto rechts: Trailerpark bei RaR 2015), Weezer, Bilderbuch, Wanda, Alan Walker, Heaven Shall Burn, Trettmann, Yungblud, Bosse, Powerwolf, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red.

Das limitierte Rock am Ring Frühbucher-Kontingent ist bereits nahezu ausverkauft. Das Frühbucher Weekend Festival Ticket bei Rock am Ring kostet 149€. Der Festpreis für eine Camping- und Parkingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50€. Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket (Weekend Festival Ticket – General Camping) 199€ inkl. Camping und Parking. Sobald das limitierte Kontingent erschöpft ist, erhöht sich der Ticketpreis in der zweiten Preisstufe für ein Weekend Festival Ticket bei Rock am Ring auf 174€.

Bei Rock im Park sind die Kombitickets in der zweiten Preisstufe für 224€ inkl. General Camping, Parking und VVK-Gebühr erhältlich. Für Rock im Park sind die zusätzlichen Möglichkeiten wie Weekend Festival Ticket inkl. Green Camping, Backstage Camp, Seaside Backstage Camp, Zeppelin Stage Camping, Caravan Camping sowie VIP Upgrade Tickets verfügbar.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock im Park, und Rock am Ring, Ticketing sowie die AGBs findet ihr wie immer unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung