Feuer in alten Gemäuern – Stahlzeit auf Burg Wertheim

News am 18. Juli 2017 von vollgas

Stahlzeit auf Burg Wertheim, das versprach einiges. Und es hielt es auch. Am Samstag war es für knapp 1000 Rammstein & Stahlzeit-Fans endlich soweit.

Es gibt viele Locations für eine Open-Air-Veranstaltung, aber es gibt nur eine Burg Wertheim. Einfach nur genial, perfekt für eine Band wie Stahlzeit.

Mit einer richtig fetten Pyro-Show, einem zum Verwechseln ähnlichen Heli Reißenweber (Till Lindemann) und den brachialen Klängen von Rammstein ließ Stahlzeit die Burg Wertheim ordentlich beben.

“Du riechst so gut”, “Amerika”, “Feuer frei!”, “Ich will”, um nur einige Songs aus der Rammstein-Ära zu nennen, wurden vom ausverkauften Haus lautstark umjubelt und gefeiert.

Alles natürlich ordentlich mit Feuer, Rauch und Knall verpackt, die Augen und Ohren hatten einiges zu tun. Geile Show, muss man den Herren Stahlzeit wirklich lassen.

Die zwei Stunden Show verflogen viel zu schnell und als mit “Engel” das letzte Lied gespielt wurde, gab es vom begeisterten Publikum Standing Ovations.

Stahlzeit kann was, wir Festivalhopper können diese “Cover-Band” wärmstens empfehlen!

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung