Neue Bands für das Summer Breeze 2016 und DVD-Review 2014

News am 24. November 2015 von Florian

maxresdefaultDas Jahresende rückt langsam näher und wir können stolz einige weitere grandiose Bands präsentieren, die seit unserem letzten Bericht zum Line-Up des Summer Breeze 2016 hinzugekommen sind. Ebenso haben wir uns dieses Jahr einmal die DVD aus dem letzten Jahr geschnappt. Diese gibt es zum Hardticket hinzu, wenn ihr schnell genug seid und bis zum 10. Januar 2016 bestellt. Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren und wir geben euch heute die eine oder andere Entscheidungshilfe, falls ihr noch eine brauchen solltet.

Düstere Klänge und energetische Klangwände, Doom und DeathSWALLOW THE SUN liefern alles andere als oberflächliche und leicht verdauliche Fast Food-Häppchen. Man darf gespannt sein, welche Songs die Finnen um Hauptsongwriter Juha Raivio auf dem Summer Breeze 2016 zum Besten geben werden.swallowthesun56387

Schwedischer Death Metal – diese Bezeichnung steht für Qualität, Güteklasse 1A! Das werden ENTOMBED A.D. einmal mehr unter Beweis stellen. Stellt euch auf saftige Nackenschmerzen ein, denn Headbangen ist hier ein absolutes Muss.

Eine Kombination aus epischen Bathory-Versatzstücken, irischen Einflüssen, Heavy Metal und unglaublich intensiven Melodien wird jeden Metalhead in den Bann ziehen, wenn PRIMORDIAL aus Dublin aufspielen. Der Gig dieser Metal Urgesteine sollte schon jetzt ein Pflichttermin auf eurer persönlichen Running Order 2016 sein.primordial45872

Weiterhin neu bestätigt wurden u. a. THE BLACK DAHLIA MURDER, CATTLE DECAPITATION, THE WORD ALIVE ebenso wie MY DYING BRIDE und FEUERSCHWANZ.

feuerschwanz98526Und zum Abschluss noch zwei besondere Leckerbissen: Riecht es bald nach Haarspray auf dem SUMMER BREEZE? Steht bald ein Schminkspiegel auf der Bühne? Bestimmt, und vor der Bühne wird gefeiert wie eh und je – und zwar mit STEEL PANTHER! Der bunte Vierer aus Los Angels pendelt zwischen präzise ausgeführtem Glam und Sleaze Rock der 80er, Heavy Metal und einer Unterhaltungsshow, die sich geschminkt… ähh gewaschen hat. Wir freuen uns schon drauf!steelpanther12596AT THE GATES sind Urgesteine des schwedischen Melodic Death Metal und 2016 am Summer Breeze Open Air ebenfalls mit von der Partie. Man darf schwer davon ausgehen, dass sie die Bühnen zum Beben bringen werden.

Also wartet nicht zu lange, denn bei solch einem Programm wird der Run auf die Tickets nicht so schnell nachlassen.

atthegates78954Wie schon zu Beginn des Berichtes angekündigt: Ja, wir haben es getan! Wir haben uns die DVD vom Summer Breeze 2014 reingezogen. Diese bekommt ihr zu euren Tickets dazu wenn ihr bis zum 10.1.2016 ordert. Ein absolutes Muss für jeden Metalhead, jeden Summer Breeze Fan und alle, die es noch werden wollen. Denn selbst wenn ihr euch 2016 zum ersten Mal für das Festival entscheidet, mit dieser Scheibe bekommt ihr den perfekten Einblick ins Geschehen. Los geht es mit einem Auftritt von “Grand Magus”, die die Nuclear Blast Night ordentlich aufgemischt haben.

Weiter geht es auf der Scheibe mit ENFORCER – Take Me Out Of This Nightmare
THE UNGUIDED – Betrayer Of The Code
HACKNEYED – Now I Am Become Death
CALIBAN – Devil’s Night
ARCH ENEMY – Ravenous
CHILDREN OF BODOM – Halo Of Blood
HERETOIR – Eclipse
SKELETONWITCH – Unending, Everliving
GOTHMINISTER – Beauty After Midnight
DEADLOCK – Dead City Sleepers
BENEDICTION – Suffering Feeds Me
J.B.O. – Dr. met
IGNITE – Poverty For All
AUGUST BURNS RED – Drum Solo/White Washed
THE AGONIST – Gates Of Horn And Ivory
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS – Metal im Blut
AHAB – Nickerson’s Theme
DIE KASSIERER – Mein Gehirn, Dein Gehirn
EINHERJER – Ironbound
UNDERTOW – Canvas Ghosts
BRAINSTORM – Erased By The Dark
MONO INC. – Arabia
WATAIN – The Wild Hunt
IMPERIUM DEKADENZ – Striga
ROTTING CHRIST – In Yumen Xibalba
IMPALED NAZARENE – Ghettoblaster
HAIL OF BULLETS – DG-7
CHROME DIVISION – Fight (Rumble N’ Roll)
SAHG – Pyromancer1-ticket-dvd-de

Wer von euch nun die Headliner des Festivals vermisst, diese geben sich in Form von Interviews die Ehre. Recht lustige, aber durchaus interessante Gespräche. Mit dabei sind unter anderem “In Extremo”, “Heaven Shall Burn” und “Behemoth”. Ebenso “Testament”, “Down” und “Gamma Ray”. Alles in allem eine gelungene Festival DVD, die zum einen den perfekten Blick für das Ganze verschafft und Lust auf mehr macht. Ein kleiner Minuspunkt ist allerdings, dass es durchaus keine HD Spitzenaufnahmen sind. Lediglich die Aufnahmen, die die ganzen Kamerakräne für euch eingefangen haben, doch die haben einen super Job gemacht. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich eines der Frühbucher Tickets inkl. DVD zu sichern.

Über weitere News und Bandbestätigungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden!

 

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung