Festival in Transilvanien: Ticket-Discount für Blutspende

News am 24. Juli 2015 von Yoda

Untold-Festival-2015

Armin Van Buuren, Avicii, David Guetta, Wu-Tang Clan, ATB, Fedde LeGrand, John Newman – die Headline des LineUps liest sich wie die eines Top-Elektrofestivals, das als Special Acts die HipHop-Urgesteine vom Wu-Tang Clan dazugebucht hat. Das rumänische Untold Festival macht aber durch ein anderes Detail Schlagzeilen: Denn hier im Land von Dracula und Co, könne man sein Festivalticket auch in Blut bezahlen, heisst es.

Untold-Festival-Dracula-BlutspendeA Transylvania music festival wants your blood.” und ähnlich titeln diverse Journalistenkollegen. Dahinter steckt aber nicht nur ein PR-Gag. Denn die Rumänier belegen in der Blutspendestatistik Europas wohl den vorletzten Platz – jedenfalls was die Spenden tagsüber angeht… ;)

In Zusammenarbeit mit Rumäniens Nationalem Bluttransfusionsinstitut macht das Untold Festival seinen Besuchern dieses ungewöhnliche Angebot. Da das Festival mit seinem LineUp vor allem junge Leute anzieht, scheint das zum Blutspendekonzept auch gut zu passen. Da die Spenden vor dem Festival erfolgen müssen, denken wir, dass auch der Drogenanteil im Blut der meisten noch nicht so hoch sein wird – gerade bei Elektrojüngern darf man diesen Aspekt wohl nicht ganz ausser acht lassen.

Aber im Ernst: Jeder der an diesem Programm teilnimmt, muss auch die üblichen Befragungen / ggf. Tests durchlaufen. Die Spende muss an einem der regionalen Blutspendezentren erfolgen. Um einen Rabatt auf das Festivalticket zu bekommen, muss zusätzlich noch ein Formular ausgefüllt werden, das man über die Website des Festivals herunterladen kann. Jeder, der Blutspender wird, bekommt einen Rabatt von 30% aufs Festivalticket zugesprochen – Profile Untold 1oder ggf. ein Festival-Tagesticket ohne weitere Zuzahlung. Am ersten Tag der Aktion hatten sich Medienberichten zufolge bereits 45 Leute online registriert.

Wir finden die Aktion sehr originell und lobenswert – gerade weil damit auch der Fokus auf ein reales Problem gesetzt wird. Zu hoffen ist, dass die neuen Blutspender dann auch hinterher Spender bleiben. Bisher sind wohl nur knapp zwei Prozent der rumänischen Bevölkerung Blutspender – im Vergleich dazu kommt Spitzenreiter Österreich auf 66%, Frankreich etwa auf 52%.

Weiteres zum Untold hier und auf untoldfestival.com/en.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung