HiRock Festival 2014 fällt aus!

News am 5. Februar 2014 von Hannes

hirock-logoKeine guten Neuigkeiten gibt es für Classic Rock Fans und demnach auch für Anhänger des Hirock Festivals. Leider teilten die Veranstalter mit, dass es dieses Jahr keine Ausgabe des Festival geben wird. Letztes Jahr fand die Premiere des HiRock an zwei unterschiedlichen Orten statt. Das Line-Up war der Hammer. Rock-Legenden wie Toto, Whitesnake, Europe und viele weitere Knaller-Bands heizten dem Publikum mit ihren Rock-Klassikern und Balladen wie z. B. „Africa“, „Out Of This World“ oder „Give Me All Your Love“ ordentlich ein. Doch nun die Absage für dieses Jahr! Nähere Infos gibt es jetzt bei uns.

Geplant war die 2. Ausgabe des HiRock für Mitte Juni (14. – 15.06.). Mit großen Bedauern gaben die Veranstalter die Absage bekannt. Die Festivalorganisatoren sind bestrebt ein Programm auf die Beine zu stellen, welches mit Weltklasse-Künstlern auftrumpfen kann. Letztes Jahr haben sie das auf voller Linie beweisen können. Aber für dieses Jahr wurde bisher kein geeigneter Headliner gewonnen werden können.

„Für 2014 waren alle unsere Bemühungen leider fruchtlos: wir konnten bisher keine adäquaten Headliner ins Boot holen, mit denen wir das HiRock Festival wie geplant durchführen könnten.“ (Oliver Hoppe / Managing Director)

hirock 2013 bühneZugegeben, die Messlatte wurde bei der ersten Ausgabe des HiRock Festivals sehr hoch gelegt. Ein mindestens genauso interessantes und hochwertiges Line-Up zusammen zu schustern ist gewiss nicht einfach. (Das komplette Line-Up für 2013 könnt ihr hier sehen) Jetzt heißt es 2014 abhaken und sich voll und ganz auf die Planungen des HiRock Festivals 2015 konzentrieren. Ein gutes Jahr ist nun Zeit um Top-Acts wieder zur Loreley und nach Inzell zu locken.

„Deshalb werden wir 2014 auch “nur” aussetzen und alles in unser Macht stehende tun, um für 2015 in eine zweite Runde zu gehen. … Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, halten sie aber für den in dieser Situation fairsten Schritt. … In der Hoffnung, dass ihr uns auch weiterhin die Treue haltet, werden wir die Zeit bis 2015 nutzen, um wieder Headliner zu gewinnen, die euch gerecht werden.“ (Oliver Hoppe / Managing Director)

Wer bereits ein Ticket für das HiRock 2014 gekauft hat, kann dieses selbstverständlich bei der jeweiligen VVK-Stelle umtauschen bzw. dort sein Geld zurückbekommen. Die Tickets gelten allerdings auch für den 15. Juni bei der Classic Rocknacht auf der Loreley. An dem Ticketstand vor der Freilichtbühne bekommt ihr den Differenzbetrag erstattet.

Weitere Infos zum HiRock gibt es unter hirock.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung