Fridge Festival erstmals auch in Wien!

News am 16. Oktober 2013 von Hannes

fridge festival wien 2013Der Winter ist fast da! Das heißt Ski und Snowboard ausgepackt und rauf auf die Pisten. In der kalten Jahreszeit gibt es allerhand Veranstaltungen für Wintersportfans. Neben dem traditionellen Skispringen und diversen Abfahrtsarten hat sich in den letzten Jahren das aufregende Snowboard & Ski Jumping etablieren können. Vom 22. bis 23. November 2013 findet erstmalig das Fridge Festival in Wien statt. In der ungarischen Hauptstadt Budapest wurde es schon einige Male veranstaltet. Verantwortliche des Sziget Festivals haben hier ihre Finger im Spiel. Beide Fridge Festivals finden gleichzeitig in Wien und Budapest statt.

Auf der Wiener Donauinsel gibt sich die internationale Snowboard und Freeski Elite die Ehre. Die Jungs versuchen tagsüber das Publikum mit riskanten und zugleich fetten Sprüngen zu beeindrucken und sich den Pokal für die krassesten Jumps zu holen. Wenn die Nacht einbricht wird die Anlage im großen Zelt nebenan hochgefahren und the prodigy tokyo webmit feinster elektronischer Musik beschallt. 15 Top-Acts stehen dann hinter dem DJ-Pult bzw. auf der Bühne und performen, was das Zeug hält. Mit dabei beim Fridge Festival Wien 2013 sind: The Prodigy, 2manydjs, Paul Kalkbrenner, Booka Shade (live), Crookers, Deniz Koyu, Dub FX, Example & DJ Wire, Freestylers, Grandmaster Flash, Gudrun Von Laxenburg, Modestep, Moonbootica, Pendulum DJ-set & Verse und R3hab.

Ziel des Festivals ist die Verbindung von Extremsport, Musik und die Verlagerung
des Winteropenings in die Stadt.

„Mit dem Fridge Festival presented by PULS 4 wollten wir eine wirklich außergewöhnliche Veranstaltung organisieren, wo die Besucher nicht nur attraktive Wettbewerbe und hervorragende Konzerte zugleich erleben können, sondern auch an jeder Ecke mit neue Erlebnissen und Aktivitäten überrascht werden.“, sagt Tamás Kádár (Geschäftsführer Sziget Cultural Management und Fridge Austria GmbH).

Tagestickets gibt es jeweils ab 39 € (VIP-TagesTickets ab 70 €) und Wochenendtickets ab 65 € (VIP-Ticket 120 €) im Vorverkauf. Wer ganz spontan zum Fridge Festival reisen möchte, der hat die Möglichkeit an der Abendkasse ein Tagesticket für 45 € (VIP-Tagesticket 80 €), ein Zwei-Tagesticket für 75 € (VIP-Zwei-Tages-Ticket 140 €) zu bekommen. Auf www.fridge-vienna.at gibt es die Tickets und alle Infos zud en Künstlern.

Als kleinen Vorgeschmack haben wir noch dieses Video für euch:

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung