Label auf Tour – Fest van Cleef 2012

News am 26. November 2012 von Ralf

Das Indie-Label Grand Hotel van Cleef durfte diesen Sommer das 10-jährige Labelbestehen feiern und veranstaltete ein großes Festival in Hamburg. Trotz der großene Sommersause sollen aber auch die traditionellen Termine im Spätherbst nicht vergessen werden und somit geht auch dieses Jahr das „Fest van Cleef“ wieder auf eine kleine Tour mit drei Stationen.

Seit nunmehr sieben Jahren geht das „Fest van Cleef“ auf Tour und wird vom Label selbst als der Höhepunkt des Konzertjahres angepriesen. Traditionell werden einfach die Bands eingepackt und für ein langes Wochenende schön durchs Land gefahren. Die Stationen sind diesmal am 30.11. in der Muffathalle in München, am 1.12. im E-Werk in Köln und das Abschlusskonzert am 2.12. im Schlachthof in Wiesbaden.

Mit dabei sind diesmal:
KETTCAR
JOHN K. SAMSON (CAN)
JUKEBOX THE GHOST (USA)
TORPUS & THE ART DIRECTORS
PATRICK RICHARDT
KÄPTN PENG & DIE TENTAKEL VON DELPHI

Zeitpläne für das Fest van Cleef 2012:

30.11. München

16.30 Uhr – Doors open
17.30 Uhr – Patrick Richardt
18.25 Uhr – Torpus & The Art Directors
19.20 Uhr – Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
20.25 Uhr – Jukebox The Ghost
21.30 Uhr – John K. Samson
22.35 Uhr – Kettcar

01.12. Köln

16.30 Uhr – Doors open
17.30 Uhr – Patrick Richardt
18.25 Uhr – Torpus & The Art Directors
19.20 Uhr – Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
20.25 Uhr – Jukebox The Ghost
21.30 Uhr – John K. Samson
22.35 Uhr – Kettcar

02.12. Wiesbaden

15.30 Uhr – Doors open
16.30 Uhr – Patrick Richardt
17.25 Uhr – Torpus & The Art Directors
18.20 Uhr – Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
19.25 Uhr – Jukebox The Ghost
20.30 Uhr – John K. Samson
21.35 Uhr – Kettcar

Weitere Infos auf www.festvancleef.de und Tickets im Grand Hotel van Cleef Ticketshop: www.ghvc-shop.de

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung