Fight for Youth Festival am kommenden Wochenende!

News am 5. September 2012 von Pieper

HMKF-2011Ein Dorf in der nähe von Mönchengladbach steht Kopf. Das Fight for Youth Festival in Erkelenz-Keyenberg findet dieses Jahr zum insgesamt dritten Mal statt. Das Benefiz-Festival, 07.-08.09.2012, wird den Erlös dieses Jahr der Hazienda Arche Noah (Biker und Rocker gegen Krebs) in Aachen spenden. Allein unter diesem Aspekt wäre ein Besuch in der Mehrzweckhalle in Keyenberg allen Ehre wert!

Aktueller FlyerWie man es von fast jedem Festival kennt, gibt es immer wieder Bandabsagen oder Probleme. Das Fight for Youth Festival sollte damit nicht verschont bleiben und musste die Absage des Freitagabend Headliners leider in kauf nehmen. Nun setzen die Veranstalter natürlich auf die restlichen Bands, Melloy aus Berlin wird nun das Line Up am Freitagabend anführen, und werden von den neu bestätigten Jungs von Ten Tons of Glory, An Assfull of Love und Max (Glass Promises) von Shake the Pagoda Tree ebenfalls Unterstützt. Der Einlass am Freitag ist ab 18Uhr, die Bands spielen ab 19Uhr. Wer also richtig Lust hat kann die Veranstaltung über die 8€ Abendkasse besuchen und sich ggf. dort noch ein VVK’S Ticket für den nächsten Tag für 6€ Sichern.

Am Samstag geht es dann recht früh mit einem großen kostenlosen Markt weiter. Ab 12Uhr werden diverse Kreativ-, Merchandise- und Promostände (z.B. Bachelor of Harz, Shack oder Tattoostände) den Schulhof schmücken. Hierzu ist jeder herzlichst eingeladen. Die Bikerfreunde Keyenberg, veranstalten Parallel hierzu auch ein Biker Barbecue bei dem es selbstverständlich richtig Saftige Leckereien vom Holzkohlegrill gibt.

Des weiteren wird es ein Spielparadies für die kleinen, Cocktailbar für die Leckermäuler, Kaffee und Kuchen für die Bequemen und  natürlich jede Menge Action für die Rocker geben.

Ab 16Uhr öffnen sich dann die Pforten der Mehrzweckhalle um den Abend einzuläuten. Dann werden für euch die Jungs von Shark in a Desert, Howls of Protest, Busking for Change, Toxin, Light Your Anchor, Tomorrow never knows, Breakdowns at Tiffanys und The Hand of Glory die Bühne zerstören.

Headliner 2012Zu später Stunde werden die englischen Metalcore-Newcomer Bury Tomorrow ihr neues Album „The Union Of Crowns“, inklusive monströsen Growls und eingängigem Cleangesang, als Headliner präsentieren.

Party, Bands und Spaß ohne ende und alles für den guten Zweck, was soll es besseres geben?
AK: 8€
VVK 6€

Wir berichteten bereits über das Fight For Youth Benefizfestival mit der Bury Tomorrow Bestätigung. Bei Facebook gibt’s den FIGHT FOR YOUTH TRAILER. Weiteres zum FFY auch hier bei uns.

 

 

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung