Eier mit Speck präsentiert Madsen und Melloy

News am 3. Juli 2012 von Carsten

Das Eier mit Speck Festival ist ein noch relativ junges Festival und existiert nun  seit 2006. In dieser kurzen Zeit hat es sich in Viersen zu einer festen Größe etabliert, mit hohen Besucherzahlen und bekannten nationalen wie internationalen Künstlern. Dieses Jahr werden sich vom 27. bis 29. Juli Künstler wie Wirtz, Madsen, Marteria, Hoffmaestro und The Busters einfinden.

Ein Charakteristiukum des Festivals ist die relaxte Atmosphäre und das „gute-Laune“-Feeling. Neben den obligatorischen Zeltplätzen gibt es einen Biergarten, Kaffee- und Pizzabuden und Ausschankwagen. Natürlich darf man nicht das Frühstück am Samstag und Sonntag vergessen, das aus Eiern und Speck besteht.

Der Headliner Madsen ist eine Indie-Rock-Band aus Prießeck. Drei der fünf Gründungsmitglieder sind Brüder, so dass der  Familienname gleichzeitig Name ihrer Band geworden ist: Madsen. Ihre Musik setzt sich aus Elementen des Rock, Punk und Pop zusammen.

Neu mit dabei sind Melloy, das sind vier unerschrockene, kompromisslose Musiker aus dem Herzen Berlins, die das Klischee, einer durchschnittlichen Rockpopband ordentlich auf den Kopf stellen. Laut, deutschsprachig und irgendwie ganz anders als der alltägliche Einheitsbrei, der einem sonst vorgesetzt wird. Die stetig wachsende Anhängerschaft ist der Beweis dafür, dass die Vier das Zeug dazu haben, den Rockolymp zu erklimmen.

Der Campingplatz öffnet bereits am Donnerstag um 15 Uhr. Das Festivalgelände öffnet am Freitag um 14 Uhr, Samstag und Sonntag um ca. 11 Uhr. Das Frühstück wird Samstag und Sonntag ab ca 12 Uhr serviert.

Festivaltickets kosten 44,- Euro im Vorverkauf.

Weitere Informationen gibt es hier bei uns und auf der Homepage www.eiermitspeck.de.

 

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung