Hellfest Headliner werden Guns N’Roses und Megadeath

News am 3. Februar 2012 von Ralf

Mit einem umfangreichen Bandpaket meldet sich heute das HELLFEST zu Wort und präsentiert insgesamt 60 neue Bands für das Festival vom 15. bis 17. Juni 2012 in Clisson, Frankreich. Das Programm fürs Hellfest 2012 ist damit fast komplett und mit den weiteren Headliner Guns N’Roses und Megadeath ist das Headliner-Trio inklusive Black Sabbath fixiert.

Im Bandpaket kann man natürlich noch viele weitere Topbands finden, die auch bei anderen Festivals im Juni in Frage kommen könnten. Auf jeden Fall erwähnenswert sind Mötley Crüe und die wiedervereinten Refused, dazu noch aus Boston die Dropkick Murphys und Bands wie Biohazard, Turbonegro und Within Temptation. Aber lest selbst das komplette neue Billing fürs Hellfest 2012.

GUNS N ROSES, MEGADETH, MÖTLEY CRÜE

Refused, Dropkick Murphys, Biohazard, Turbonegro, Within Temptation

Abysse, All Shall Perish, Arson Anthem, Ascension, Behemoth, Belenos, Benighted, Big Business, Black Bomb A, Bukowski, Cancer Bats, Celeste, D-A-D, Discharge, Doomriders, Edguy, Entombed, Gotthard, Hank III, Hamlet, Heaven Shall Burn, Ihsahn, Insomnium, Jesus Crost, Koritni, Lasting Values, Liturgy, Lock Up, Moonsorrow, Necrophagia, Obituary, October File, Satyricon, Sebastian Bach, Shining, Sublime Cadaveric Decomposition, Suffocation, Sunno))), The Atomic Bitchwax, The Bronx, The Obsessed, The Rodeo Idiot Engine, Tragedy, Trepalium, Unearth, Unsane, Uriah Heep, Vitamin X

ALL PIG MUST DIE & WHITECHAPEL haben fürs Hellfest abgesagt.

Beim Hellfest in Frankreich werden insgesamt rund 160Bands auftreten (ca. 10 fehlen noch) und es soll 6 verschieden Zonen geben. Das neue Gelände ist doppelt so groß wie in den Jahren 2006 bis 2011 – damit ist wohl genug Platz, um die Bands nach ihren musikalischen Stilen auf die 6 Zonen aufzuteilen. Die Headliner spielen auf den beiden Mainstages, in einem Doppelzelt soll es zwei weitere Bühnen geben – “The Altar” (Death Metal und Grindcore) und “The Temple” (Pagan und Black Metal). Das Gelände wird durch die beiden Zelte “The Valley” (Stoner, Doom, Sludge, Psychedelic Metal) und “The Warzone” (Punk, Hardcore, D-beat) komplettiert.

Umfangreiche Infos zu den Plänen gibt es auf der neuen Website www.hellfest.fr

Ab sofort kann man auch Tageskarten für 66Euro kaufen oder sich das volle Programm an drei Tagen für 149Euro geben. Infos zu den Tickets und zusätzlich anfallenden Gebühren gibt es ebenfalls auf der Homepage – Camping ist jedenfalls schon inklusive.

Ein Kommentar zu “Hellfest Headliner werden Guns N’Roses und Megadeath”

  1. Nummer 1: Guns N’ Roses Open Air am 8. Juni 2012 in Mönchengladbach! | Festival News sagt:

    […] Guns N’ Roses für Festivals in Österreich (See Rock Festival bei Graz), Frankreich (Hellfest), Belgien (Graspop Metal Meeting) und Italien (Gods of Metal) bestätigt – weitere […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung