SKANDALØS Festival – nur noch wenige Tage

News am 21. Juli 2011 von skandaloes

Die letzte Woche bis zum Skandaløs Festival im Hülltorfter Tief rückt immer näher. Sonnige Aussichten verspricht der Wetterbericht und lassen die Vorfreude auf drei Tage Festival mit Kunst und Musik steigen. Die Vorbereitungen für das kulturelle Großereignis in Norddeutschland laufen an allen Fronten.

Die weitblickende Möwe hat das Festival gefunden. Folge ihr für ein unvergessliches Wochenende -> SKANDALØS Trailer

Bands aus Europa werden am 29. und 30. Juli das kleine Örtchen Neukirchen in Nordfriesland an der dänischen Grenze zu einem einmaligen kulturellen Ereignis werden lassen. Gehypte und bekannte Bands, wie Ben Howard (UK), Kakkmaddafakka (NO), The Black Atlantic (NL), Le Fly (Hamburg), Isak Strand (SE), Liedfett (Hamburg) und viele mehr werden die Bühne und die Gäste mit ihrer Musik erfreuen. Auf das eine Parallelgesellschaft für dieses Wochenende entsteht, die andere Werte hochhält, als der graue Alltag und das Leben bunt und frei macht.

Auch das Kunstangebot ist besonders in den letzten Tagen reichlich gewachsen. Mit vielen Künstlern aus dem norddeutschen Raum entsteht ein vielfältiges Kunstangebot von Performancekunst, über Malerei, Fotografie bis Videokunst. Die Nolde-Stiftunf Seebüll gewährt den Besuchern des Festivals ermäßigten Eintritt.

Ein einzigartiges Gelände in der wunderschönen Idylle des Landes der Horizonte bietet euch viele Möglichkeiten euch auszuleben. Ein Badesee, geheime Ecken, eine Strandbar und noch einiges mehr. Es gibt viel zu entdecken! Für die Neugierigen gibt es noch weitere Informationen unter www.skandaloes-festival.de


Das Organisationsteam ist bereits tatkräftig vor Ort dabei, die Felder für das Felder umzuwandeln. Helfer, sowohl für die Vorbereitungen, als auch während des Festivals sind immer willkommen! Kontakt hierfür: helfer@skandloes-festival.de

Ein Kommentar zu “SKANDALØS Festival – nur noch wenige Tage”

  1. Nummer 1: Das Skandaløs Festival ist zurück! | Festival News sagt:

    […] zur Plattform für junge Künstler und originelle Projekte. Nachdem beim Skandaløs 2011 schon Künstler wie Ben Howard und Kakkmaddafakka das Festival bereicherten, ist auch dieses mal von Polka und Indie, über Elektro und Singer/Songwriter wieder alles dabei. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung