Coldplay als zweiter Head bei Ring und Park

News am 22. November 2010 von Ralf

In kleinen Schritten nähern wir uns dem offiziellen Termin des Vorverkauf für Rock am Ring und Rock im Park (noch 7 Tag, am 29. November 2010) und die Veranstalter von MLK geben nun scheinbar im Wochentakt weitere Informationen frei. Letzte Woche wurden neben dem 1. Headliner noch 4 weitere Bands bestätigt und heute folgt Headliner Nummer 2 – es wird Coldplay sein!

Die britische Rock-Pop-Band verkündete als erstes ihren Headlinerauftritt bei Ring und Park mit den Worten:

Good afternoon. We’re very pleased to announce Coldplay’s first confirmed shows for 2011. The band will headline Germany’s Rock am Ring and Rock in Park festivals, which take place over the weekend of June 3-5th, 2011. Rock am Ring is based at the Nürburgring racetrack in the west of Germany, while Rock in Park happens at in Nuremberg, in the south of Germany.

Die wirklich ganz offizielle Bestätigung durch www.rock-am-ring.com steht zwar noch aus aber die Verpflichtung von Coldplay kann nun schon als sicher gelten. Damit steht nach Kings of Leon schon der zweite Headliner fest, der vielleicht nicht mit unendlichem Jubel von den Fans des eher härteren Rock / Metal / Crossover empfangen wird… zumindest verspricht www.rock-am-ring.com aber für den nächsten Montag Besserung:

Und das ist wieder ein Montag. Zeit, den dritten Hauptbühnen-Headliner bekanntzugeben, der sicher Festivaleuphorie bei den Afficionados härterer Rockmusik auslösen dürfte.

Na wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden. Zwichendurch aber die Frage – wie seht ihr das?

Sind King of Leon und Coldplay als Headliner zu weich
für Rock am Ring / Rock im Park?

7 Kommentare zu “Coldplay als zweiter Head bei Ring und Park”

  1. Nummer 1: Marcel. sagt:

    Nein, ich finds einfach nur krass.. das ist sowas von TOP!

  2. Nummer 2: Benjamin sagt:

    Coldplay? ach du jemine. Schlimmer gehts nicht. Weichspühlpop ohne Ende.
    Iron Maiden, Foo Fighters o.ä. wäre gut gewesen.

  3. Nummer 3: Harry sagt:

    2009 slipknot, limp bizkit, korn, billy talent
    2010 RATM, rammstein, kiss, muse
    2011 kings of leon und coldplay
    also wenn se net nen gscheiden 3 oder hoffentlich 4 headliner bringen kann ich mir vorstellen das RAR und RIP dieses Jahr nich so schnell oder garnet ausverkauft sind
    GANZ KLAR FÜR MICH KEINE HEADLINER

  4. Nummer 4: Junior sagt:

    ihr könnt euch sicher sein, dass das festival spätestens im April den ausverkauf meldet, Coldplay ist eine der erfolgreichsten bands der letzten jahre und steil auf dem weg von größen wie U2, etc.
    wenn jetzt am 29.11. noch System Of A Down als 3. Headliner bekannt gegeben werden ist das ding so gut wie Ausverkauft ;-)
    auch wenn das bisherige programm zu “Weich” für mich ist, ich finde es mutig von MLK neuen Wind durch den Ring zu blasen!

  5. Nummer 5: Wolfi sagt:

    Beim bisherigen Programm wird Lena Meyer-Landrut der dritte Headliner sein. Die Veranstaltung soll in PIP und PAR umbenannt werden (Pop im Park,…).

  6. Nummer 6: System of a Down Reunion kommen zu Rock am Ring 2011?! | Festival News sagt:

    […] passt System gut in den Headliner Slot der “härteren Rockmusik”, der für das morgige Bandpaket versprochen wurde. Wir sind gespannt, ob morgen noch weitere Bands bestätigt werden, damit der Vorverkauf der […]

  7. Nummer 7: System of a Down sind zurück! Konzerte und Festivals 2011 | Festival News sagt:

    […] sie exklusiv bei Rock am Ring und Rock im Park als dritter Headliner neben Kings of Leon und Coldplay. In Österreich gehts zum Nova Rock 2011, in der Schweiz zum Greenfield, in England zum […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung