High Noon Country in Borgholzhausen (NRW)

News am 28. Juli 2010 von Yoda

Schon seit Ende vergangenen Jahres steht das Line Up des 3. High Noon Country Festivals (21.-22.08.2010) am Kulturbahnhof B3 im nordrhein/westfälischen Borgholzhausen fest.

Gestern wurde jedoch eine Ergänzung des Programms bekanntgegeben.

Das bielefelder Rockabilly Trio The Folsom Prisoners wird gegen 14Uhr einen halbstündigen Auftritt auf dem Festival geben und damit für ihren Auftritt auf der 4. Ausgabe des Festivals am 20. und 21. August 2011 werben.

Die Folsom Prisoners setzen sich zusammen aus: Suspicious Sam, Vocals und Bass – Big O Fulton, Guitar und Vocals – Shotgun Ray, Drums und Vocals. Trotz der Gefahr, die von diesen drei Schwerverbrechern ausgehen könnte, hat die Festival Leitung darauf verzichtet, einen Stahlkäfig auf der Bühne aufzubauen und vertraut lieber auf eine Handvoll eingeflogener US Marshalls, die sich unter das Publikum mischen und dafür sorgen, dass nichts ausser heisser Musik die Bühne verlässt.

Wie schon in den beiden vergangenen Jahren war der November für den Betreiber des Kulturbahnhofs B3 in Borgholzhausen, Wilhelm Pahde, von seinen Freunden kurz Willi genannt, vollgestopft mit Terminen für die Planung des 3. High Noon Festivals.

In Zusammenarbeit mit Mick, dem stellvertretenden Sendeleiter von Countrymusic24.com, dem größten deutschen Country Sender, hat er wieder ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Die teilnehmenden Bands lesen sich wie die aktuellen Charts der deutschen Country Szene: David & Heart, Jolina Carl, Steve Haggerty & The Wanted, Johnny Cash Experience, Nashfield, Hillbilly Deluxe und die Hermann Lammer Meyer Band.

Die Wochenendkarte für das Festival kostet nur schmale 20€, günstigere Tageskarten sind ebenfalls im Vorverkauf erhältlich. Weitere Informationen zum High Noon Countryfestival gibt es hier bei uns und auf www.high-noon-festival.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung