Silvester 2009 auf dem Tollwood Winterfestival

News am 31. Dezember 2009 von Ralf

Tollwood Silvester Foto von Petr Neuberger

Tollwood Silvester Foto von Petr Neuberger

Wer in München wohnt oder zu Gast ist, der kann sich zur Neujahrsbegrüßung aufs Tollwood begeben. Dort gibt es auf vier Areas – im Mercato, im Weltsalon, in der Futterkrippe und in der Wolke 7 – diverse Livebands und wechselnde DJs, um ins Jahr 2010 hineinzufeiern. Die Karten gibts im VVK für 17 und an der Abendkasse für 20Euro.

Das musikalische Programm der Silvesterparty reicht von Funk und Soul, Reggae und Ska, NDW und Schlager bis Rock und Pop. Traditionell tanzen die Besucher zum Jahreswechsel den Mitternachtswalzer zeitgleich in allen Zelten und auf dem Außengelände.

Bereits um 19 Uhr beginnt auf dem Tollwood Festival der große Silvester-Countdown. Im Mercato sorgt zunächst die Münchner Ska-Combo Bluekilla für eine musikalische Rückschau (ab 21 Uhr). Nach Mitternacht beweist dann Sorgente mit „Psychedelic-Disco-Pop“ und „Psychedelic-Groove-Rock“ ihre Klasse (ab 0.20 Uhr).

Ebenfalls am Start sind Santeria & The Porn Horns mit einer Mischung aus Reggae, Ska, Punkrock und Dub (ab 0.20 Uhr) im Weltsalon, wo zu schon eher am Abend Volker & die Folgsamen mit ihrem NDW-Sound die Besucher begeistern werden (ab 21 Uhr).

In der Wolke 7 spielen Mr. Zig Zag & Band (ab 21 Uhr) sowie die Coverband Rockomotion (ab 22.30 Uhr) auf. An gleicher Stelle gibt es ab 2 Uhr DJ Bernie mit der Musik fürs Neue Jahr. DJ Nawid (ab 19 Uhr), DJ I’n’I Dubwise Soundsystem (ab 19 und 2 Uhr) und DJ Pascha (ab 2 Uhr) werden dem Publikum in den anderen beiden Zelten bis in die Morgenstunden ordentlich einheizen.

Karten für die Silvesterparty sind gibt es im Vorverkauf für 17Euro und an der Abendkasse für 20Euro erhältlich. Kartenbestellungen sind unter der Ticket-Hotline 0700- 38 38 50 24 (€ 0,12/ Min.) oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen möglich.

Alle weiteren Infos: www.tollwood.de

Ein Kommentar zu “Silvester 2009 auf dem Tollwood Winterfestival”

  1. Nummer 1: die Festivalhopper sagt:

    Bilanz von Veranstalterseite zum Tollwood Winterfestival 2009:

    Mit der großen Silvesterparty, auf der rund 6.500 Besucher in das Neue Jahr feierten, endete das 40. Tollwood Festival. Insgesamt 660.000 Menschen kamen in der Zeit vom 25. November bis zum 31. Dezember 2009 bei strahlendem Sonnenschein, Schnee und Temperaturen in den Minusgraden auf die Münchner Theresienwiese. Damit blieb die Besucherzahl konstant zum Vorjahr.

    Unter dem Motto „Himmel & Hölle“ fand das Kulturprogramm, das von Oper über Zirkus und Performances bis hin zu Kabarett und Live-Musik reichte, bei den Besuchern großen Anklang: Allein über 70 Prozent der Veranstaltungen im Grand Chapiteau waren ausverkauft.

    Auch das Programm im Weltsalon, das den zweiten Schwerpunkt des Festivals bildete, verzeichnete mit hochkarätig besetzen Podiumsdiskussionen, Diavorträgen, Kabaretts und Ausstellungen einen großen Erfolg. 75 Prozent der über 300 Veranstaltungen konnten die Gäste des Tollwood Festivals bei freiem Eintritt besuchen.

    Die Festivalhopper freuen sich schon auf das Tollwood Sommerfest 2010 und natürlich die Neuauflage des Winterfestivals am Ende des Jahres :-)

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung