Phono Pop 2009 mit Klee und Die Sterne

News am 15. März 2009 von Yoda

phono pop 2009

Die Sterne, Kissogram und Klee sind die ersten drei Bestätigungen fürs PHONO POP Festival 2009, das vom 10. – 11. Juli 2009 auf der Festung Rüsselsheim stattfinden wird.

Etwa ein Dutzend weiterer Acts werden für das Programm in der Festung erwartet, das mit DJs, Kino und weiteren Aktionen abgerundet wird.

Nach ihrem ausverkauften Konzert in Frankfurt kehrt die kölner Popformation Klee sehr gern und exklusiv in die Region zurück. Es ist eine von den Bands die man live erleben muss – viel rockiger und elektronischer als auf ihren Platten –  ausserdem hat Suzie das unwiderstehliche Talent eben mal einen ganzen Saal um den Finger zu wickeln. Ein tanzfreudiger und verführerischer Cocktail aus Ohrwürmern, Melancholie und akustischen Arrangements, der die Stimmung im Publikum zur Euphorie treibt, schreiben die Veranstalter.

Die Kultband Die Sterne gehört im klassischen Sinne zur Hamburger Schule. Seit dem Album Räuber und Gedärm (2006) ist es ruhig um die Band geworden. Zum PHONO POP werden sie ihr neues, für dieses Jahr angekündigtes Album vorstellen. Seit 1992 schreibt das Quartett deutschsprachige Musikgeschichte. Nach seinem Soloausflug textet Frank Spilker nun wieder für Die Sterne. Es gibt einige ausgewählte Konzerte, eines davon beim Phono Pop als Headliner.

Die berliner Elektrowaver Kissogram touren derzeit mit Franz Ferdinand durch Europa. Der Clubhit If I Had Known This Before aus dem Jahre 2001 stammt von ihnen und dürften noch einigen bekannt sein. Jonas Poppe und Sebastian Dasse haben sich seitdem aber immer mehr vom Clubtrack zum Popsong entwickelt, live ergänzt Joe Dilworth (Stereolab) das Duo. Ein dunkler Juwel zwischen Elektrobeats und Indieriot, als hätten Franz Ferdinand und Digitalism auf einer Taxifahrt durch das nächtliche Berlin gemeinsam improvisiert, so die Veranstalter.

Der Vorverkauf hat fürs PHONO POP 2009 hat bereits begonnen. Mit dem Wegbrechen von Förder- und Sponsorengeldern und steigenden Kosten begründen die Veranstalter die kleine Preiserhöhung, die sie erstmals vornehmen. müssen. Das Frühbucherticket (bis 15.04.) kostet aber wie in den letzten Jahren 18€+VVK, danach 23€+VVK.

Wer helfen will und das Festival mit dem 5€ teuereren Supportticket unterstützt, erhält als Dankeschön den im Handel nicht mehr erhältlichen Sampler Pop Ist Sheriff Vol. 2 (u.a. mit The Notwist, Tocotronic, Badly Drawn Boy, Mardi Gras.bb, Evan Dando, Rocko Schamoni) – mit freundlicher Unterstützung vom befreundeten Label Hazelwood Vinyl Plastics.

Weitere Informationen zum Phono Pop 2009 gibts hier, sowie unter www.phono-pop.de und www.myspace.com/phonopopfestival.

3 Kommentare zu “Phono Pop 2009 mit Klee und Die Sterne”

  1. Nummer 1: Festivalhopper Yoda sagt:

    Besuch aus Alaska: Portugal. The Man wurde gerade neu fürs Phonopop bestätigt. Die symphatisch seltsame Band macht mit mittlerweile drei Alben und ausgiebigen Tourneen immer mehr auf sich aufmerksam.

  2. Nummer 2: Bonaparte @ Phono Pop - Tickets kaufen! | Festival News sagt:

    […] KLEE, DIE STERNE, PORTUGAL. THE MAN *neu*, BONAPARTE *neu*, KISSOGRAM, THE AUDIENCE *neu* […]

  3. Nummer 3: Phono Pop - In Rüsselsheim… | Festival News sagt:

    […] am 10. und 11. Juli 2009 findet bekanntlich das Phono Pop Festival 2009 auf der Festung Rüsselsheim statt, dessen Line-Up jetzt auch […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung