Jazz Fest Wien 2008

News am 31. Mai 2008 von Yoda

www.viennajazz.orgFürs diesjährige vom 27.Juni bis 17. Juli stattfindende Jazz Fest Wien gibt es Zusagen und leider auch Absagen zu verkünden: Bad News first: Jovanotti verschiebt die Tournee und Marianne Faithfull ist erkrankt – physisch und psychisch erschöpft und darf die nächsten sechs Monate nicht auftreten, so ihr Arzt.

Neu dabei sind Lou Reed „Berlin“ sowie Schauspieler Gert Voss als Special Guest für Bobby McFerrin. Am 2. Juli in der Staatsoper werden der begeisterte Jazzfan Voss zusammen mit Bobby McFerrin eine Kurzversion eines Stückes von Thomas Bernhard aufführen.

Über Lou Reed schreiben die Veranstalter:

Lou Reed, einer der bedeutendsten Musiker der Rockgeschichte kommt mit seinem Megaprojekt „Berlin“ zum Jazz Fest Wien. Am 4. Juli ab 20 Uhr wird er mit seiner Rockband, einem 14-köpfigen Gospelchor und einem 8-köpfigen Streichensemble die (vergrößerte) Bühne des Gasometer bespielen. Der Bühnenhintergrund wird ein von Julian Schnabel bemalter Vorhang, auf dem Videos von Julian Schnabel zur Musik abgespielt werden. Der Amerikaner Schnabel ist Maler und Filmemacher, sein letzter Film (Schmetterling & Taucherglocke) erregte ungeheures Aufsehen.

Weitere Infos gibts bei Festivalhopper oder bei www.viennajazz.org.

2 Kommentare zu “Jazz Fest Wien 2008”

  1. Nummer 1: Andreas Hirsch sagt:

    Aktuelle Berichte mit Videos und vielen Fotos von den Konzerten des Jazz Fest Wien 2008 sind am Weblog des Festivals zu finden: http://www.viennajazz.org/blog – Topaktuell: Bobby McFerrin mit Thomas Quasthoff in der Wiener Staatsoper, Lila Downs und Kari Bremnes im Museumsquartier, usw.

  2. Nummer 2: Buena Vista Social Club zum Jazzfest Wien | Festival News sagt:

    […] Text und Bild aus den Pressematerial des Jazzfest Wien. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung