20 Jahre Osterfestival Tirol – Aussergewöhnliches.

News am 20. Februar 2008 von Yoda

Vom 9.-24. März 2008 findet in Innsbruck/Hall i.T./Rum/Wattens das 20. Osterfestival Tirol unter dem Motto LEERE WORTE | GLAUBE und HOFFNUNG statt.

Als Kind der Galerie St. Barbara wuchs das Osterfestival Tirol unter der behutsamen, aber konsequenten Leitung der Familie Crepaz zu jenem Festival heran, das dem Publikum Musik aus allen Weltgegenden näher bringt und sich als Ort des interkulturellen und interreligiösen Dialogs begreift. Das Augenmerk liegt v.a. auf jenen Nischen, die der Mainstream-Musik- und Kulturbetrieb seltener in den Blick bekommt: alte, zeitgenössische und außereuropäische Musik sowie Tanz, Literatur und Diskussion. So gibt es dieses Jahr Konzerte u.a. mit Musik von Nussbaumer, Shavale, Brahms, Penderecki, Bach sowie eine Uraufführung von Wolfgang Mitterer. Tanzvorstellungen, Puppenspiel aus Japan, John Cages „Passion“ am Karfreitag sowie in der Osternacht „Brave Old World“ aus New York City. Genauere Infos unter www.osterfestival.at.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung