Serengeti Festival – Jubiläum feiern und dann ist Schluss

News am 7. Juli 2015 von Sina

Das Serengeti-Festival in Ostwestfalen verabschiedet sich vom 14.-16. August 2015 von der deutschen Festivalbühne und feiert mit seinem 10-jährigen Jubiläum gleichzeitig sein Ende.

Mit einer Träne im Anschlag äußern sich die Veranstalter zu dem Ende des Traditionsfestivals in der Savanne um Schloß Holte-Stukenbrock. So leiden auch sie unter dem wachenden Konkurrenzdruck und den vermehrten Kosten, die das Serengeti Festival nicht mehr tragen kann.

Radikale Einsparungen, wie ein Standortwechsel oder eine Verkürzung des Festivals kamen nicht in Frage, denn das würde dem Serengeti Festival seinen Charakter und Herz nehmen.

„Steigende Gagen, immer mehr Festivals bieten um die gleichen Bands, höhere Produktionskosten und eine weitgehende Kontrolle der Festivallandschaft durch wenige Großkonzerne haben letztlich zu einer Situation geführt, in der ein unabhängiges Open Air im Format des Serengeti Festivals nicht mehr nachhaltig und budgetär seriös arbeiten kann.“

Foto: Thomas Weiss/WEISSFOTO-Bielefeld – www.aolc.de

Damit das große Finale für alle Beteiligten ein unvergessliches Fest wird, haben sich die Organisatoren besonders ins Zeug gelegt. Das Line hält mit THE OFFSPRING, BAD RELIGION, FÜNF STERNE DELUXE, SKINDRED, SEPULTURA, MADSEN, GENETIKK, ROYAL REBPUBLIC und vielen mehr wahre Festivalhighlights bereit.

© Serengeti FestivalDie letzten Headliner werden Ende Juli bekannt gegeben! Das genaue Tagesprogramm findet ihr hier. Seit gestern könnt ihr Tagestickets ab 40 EUR an allen bekannten VVK-Stellen ergattern. Schnell sein lohnt sich! Die Campingtickets werden jetzt bereits schon sehr knapp.

„Jetzt liegt es an den Fans und Musikbegeisterten ein letztes Mal alles zu geben: ROCK & ROAR!“

2 Kommentare zu “Serengeti Festival – Jubiläum feiern und dann ist Schluss”

  1. Nummer 1: Deichbrand Festival 2015 – Party an der Waterkant sagt:

    […] von ebenjenem Festival zum Deichbrand abwandern. Perspektivisch dürfte Deichbrand auch vom Ende des Serengeti Festivals profitieren, welches in den letzten Jahren immer mal wieder Line-Up Überschneidungen & […]

  2. Nummer 2: Das letzte Mal Serengeti-Festival – gewinnt 1×2 Tickets mit Warsteiner sagt:

    […] einmalige Serengeti Festival 2015 feiert dieses Jahr seinen Abschied. Wir haben euch hier berichtet, wieso sich die Organisatoren dazu entschieden haben mit einem finalen Paukenschlag die […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung