Southside Bilder – ein geniales Wochenende!

News am 25. Juni 2012 von Yoda

Knapp 100 Bands auf vier Bühnen an drei Tagen und dann auch noch 4:2 gegen Griechenland und dazu ganz viel Sonnenschein! Es hätte nicht besser sein können., so fassen die Southside-Veranstalter das vergangene Festivalwochenende kurz zusammen.

Foto links: Jennifer Rostock beim Southside, zur Southside Bildergalerie.

Blink-182 beendeten mit einem hitschwangeren Set gestern Abend das fünfzehnte Southside Festival. Das Trio aus San Diego war aber ‘nur’ das grandiose Finale eines Wochenendes reich an wundervollen Bands. Neben Klassikern wie The Cure und Die Ärzte sowie den wiedervereinten The Stone Roses, wurden Lieblinge wie Katzenjammer, Casper, Kraftklub oder Madsen ausgiebig gefeiert.

“Alles in allem war es wohl das entspannteste Southside seit Jahren, lächelt Festivalleiter Andreas Sengebusch. “Die im Festivalticket enthaltene Bahn An- und Abreise entzerrte die Verkehrssituation und die zusätzliche Manpower durch die Lotsen des Projekts 24/5* machten das 2012er Southside zu einem runden, friedlichen und außergewöhnlich komfortablen Festival. Die Anzahl der Bahnreisenden hat sich verdoppelt und sorgte somit dafür, dass es im Umland kaum zu Verkehrsproblemen kam.”

(*Projekt 24/5: über 300 Lotsen halfen tatkräftig an den Einlässen, beim Einrichten des Geländes, hinter den Kulissen und auf dem Festivalgelände – Anm. d. Red.)

Einen neuen Foodcourt mit Fokus auf Bioprodukten gab’s dieses Jahr, auch optisch hatte man sich richtig rausgeputzt, beispielsweise mit einem großen “SOUTHSIDE” am Eingang zum Festivalgelände. Verschiedene Lichtinstallationen verwandelten das Festivalareal des Nachts in ein buntes Farbenmeer. Für kleine Überraschungseffekte sorgten zudem viele Kleinkünstler, die sogenannten Walking Acts, die immer wieder irgendwo auf dem Gelände zu sehen waren. Auch das entspanntere und sauberere Grüner Wohnen auf dem Campingplatz wurde gut angenommen: die Zahl der Anmeldungen haben sich im Vergleich zur Premiere im Vorjahr fast verdoppelt.

Auch Neuhausens Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald und Take-Off Park Geschäftsführer Herbert Baur zogen eine positive Bilanz aus der Besucherkapazitätserhöhung auf 55.000 Besucher kurz vor dem Festival.

Wem die Southside Livestream- und TV-Übertragungen nicht ausreichten, der kann mit SWR DASDING die Highlights des Southside Festivals zu folgenden Terminen in EinsPlus nocheinmal erleben:

  • Teil 1 am 25. Juni um 20:15 Uhr
  • Teil 2 am 02. Juli um 20:15 Uhr
  • Teil 3 am 09. Juli um 20:15 Uhr

Weiteres zum Southside hier bei uns und auf www.southside.de. Das dicke Kreuz im Kalender könnt ihr Euch schoneinmal über das Wochenende vom 21. bis 23. Juni 2013 machen, denn dann wird das Southside 2013 stattfinden – der Vorverkauf beginnt in Kürze!

Noch mehr Bilder als hier unten gibt es noch in der Southside Bildergalerie.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung