Heaven Shall Burn beim Serengeti Festival 2012

News am 9. Januar 2012 von Ralf

Für das Serengeti Festival vom 20. bis 22. Juli 2012 in Schloss Holte-Stukenrock gibt es nach dem ersten Bandpaket im Dezember nun die nächsten Acts fürs Lineup 2012 zu vermeldne. Mit HEAVEN SHALL BURN kommt DIE Speerspitze des deutschen Metalcore zum Serengeti 2012 und werden ganz sicher ihre Show dazu nutzen, nicht nur den Himmel beim SERENGETI FESTIVAL zum Brennen zu bringen.

Ebenfalls frisch bestätigt sind als Vertreter des Melodic-Hardcore IGNITE aus den USA, die legendären US-SpeedRocker TURBO AC’s und aus deutschen Landen die Jungs von DAS PACK und BENZIN – jeweils mit neuem Album!

Das schreiben die Veranstalter zu ihren Neuverpflichtungen:

THE TURBO AC’S (USA) – Mehr als 15 Jahre touren/randalieren sie schon zusammen und haben so ihren ganz eigenen Stil gefunden: Punk mit einer großen Prise Rock’n’Roll, fein abgeschmeckt mit Surf Rock. Fünf Jahre hat sich das Quartett für ihr neuestes Album Zeit gelassen.

HEAVEN SHALL BURN (D) – Der Himmel soll brennen über der heißesten Savanne Deutschlands! Feinster Hardcore wird mit Death und Thrash Metal gemischt oder mit anderen Worten: die Headbang-Garantie wird kostenlos mitgeliefert. Seit 1997 sind die fünf Thüringer inzwischen weltweit unterwegs (lest hier unser Heaven Shall Burn Interview!)

BENZIN (D) – Sie kommen aus Ulm, haben noch Visionen und eine nicht zu bändigende Energie. BENZIN gehören mittlerweile zum festen Inventar der deutschen Musikszene. Drei Alben haben sie bisher veröffentlicht mit der neue Longplayer „Chor der Kaputten“ erscheint Anfang 2012.

IGNITE (USA) – Die fünf Kerle aus Orange County machen mittlerweile seit 1992 zusammen Musik und können stolz auf jedes ihrer neun Alben zurück blicken. Melodic Hardcore ist für IGNITE eine spannende Mischung zwischen Aggression, Gefühl und Intensität. Wahnsinns-Riffs treffen auf die ungebändigte politische Energie von Sänger Zoli.

DAS PACK (D) – Sie sind zu zweit und aus Hamburg und heißen Pensen und Flozze und mehr muss man eigentlich gar nicht wissen. Den Rest erfährt man im Moshpit und beim Mitsingen. „Macht doch was ihr wollt“ ist ein Album, das schon im Titel verspricht, was es hält.

Das Serengeti 2012 Kombiticket kostet aktuell 69,90 Euro (zzgl. Gebühren). Tagestickets sowie Preise für die Abendkasse usw. werden erst demnächst bekannt gegeben. Kaufen kann man die Tickets online auf der Serengeti Homepage und auch hier bei uns.

Website: www.serengeti-festival.de

Ein Kommentar zu “Heaven Shall Burn beim Serengeti Festival 2012”

  1. Nummer 1: Serengeti Festival mit Skindred, Deez Nuts & WBTBWB | Festival News sagt:

    […] Februar gab’s bereits Deichkind, Ill Nino und Against me, zuvor Heaven Shall Burn fürs Serengeti […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung