Hurricane / Southside mit neuen Bands!

News am 13. Februar 2009 von Yoda

Hurricane FestivalNeue Bands gibt es für die beiden großen vom 19.-21.06.2009 stattfindenden Rockfestivals Hurricane [Tickets] und Southside [Tickets] zu verkünden.

The Ting Tings, Nneka, The Astroids Galaxy Tour, Nick Cave And The Bad Seeds und Ska-P sind die neu für die Parallelfestivals bestätigten Bands.

Nachdem die Bestätigung von Kraftwerk Anfang der Woche bekannt wurde, ist nun besonders die Bestätigung von Nick Cave and The Bad Seeds herauszuheben. Nick Cave sieht es als seine eigene persönliche Herausforderung ständig neue Wege für die Bad Seeds zu finden. Ihr 14. Album Dig, Lazarus, Dig!!! beschreibt Cave selbst als „Einen Blutsturz aus Worten und Ideen“. Gerüchten zufolge soll bereits das nächste Album in Arbeit sein – wer weiß womit uns Nick Cave zum Festival noch überrascht..

Über die anderen bestätigten Künstler und Bands schreibt der Veranstalter:

Ska-P
Das sind sechs Musiker aus den Suburbs von Madrid. Sie mischen Ska mit Punk, Hip Hop, Reggae und Polka. Anarchistische Haltung, radikale Songtexte, ein charismatischer Leadsänger – und bereits jede Menge Fans. Politisch Anarchisten; musikalisch explosiv. Der Bandname SKA-P entstand aus einem Wortspiel aus Ska und dem spanischen escápeflüchten. Sie zwingen sich ihren Hörern nicht auf, sie verführen sie. Bis heute haben sie tausende von Menschen verführt, in Spanien, Frankreich, Mexiko, Venezuela, Schweiz, Italien und Deutschland.

The Ting Tings
Eine wahnsinnig ansprechende Mischung aus Go-Gos-Beat-Pop, clubbigen Beats und Katies Gesang ist ihr  gesamtes Album. Ein Achterbahn-Mix aus Energie, Wut und purer Pop-Erregung. That’s Not My Name, Fruit Machine und Great DJ eint ein einzigartiges Frauen-Herrschafts-Motiv und eine seltsam geordnete Disco-Punk-Energie.

Nneka
Ihre eigenwillige Persönlichkeit ist offensichtlich. Einerseits ist sie Teil einer neuen musikalischen Revolution in Afrika, auf der anderen Seite hat sie sich ihre eigene musikalische Nische geschaffen, in der sie sich ungestört Tag für Tag weiter entwickelt. Nneka verbindet Soul, Groove, und Afro-Beat. Sie steht gern auf der Bühne. Egal ob auf Festivals oder bei spontanen Gigs in den Straßen Londons. Für ihre Auftritte tourt sie kreuz und quer durch Europa und die Welt und spielt mit Künstlern wie Gnarls Barkley, Seeed, Bilal, dem Dancehall-Superstar Sean Paul und der nigerianischen R&B-Gruppe Styl-Plus.

The Asteroids Galaxy Tour
zählen zu den hoffnungsvollsten Newcomern der Saison. Wer die Band aus Kopenhagen auf der Bühne hört, gerät unmittelbar in Raserei – wie unlängst das Publikum beim Reeperbahn Festival. Selbst Apple konnte sich dem Sog der Musik nicht entziehen und buchte den Song Around The Bend für ihre iPod-Touch-Kampagne. Schon lange hat niemand mehr derart eindrückliche weiße Soul-, Funk, Pop- und Spaßmusik mit einer coolen Stimme gehört.

Selbst wenn bei diesen Bestätigungen nicht die ganz großen Namen dabei waren, einige Eurer Wünsche wurden erfüllt, der letzte The Ting Tings-Bandwunsch ging beispielsweise erst am Montag bei uns ein. Hier gehts zu unsrer Hurricane/ Southside Bandwünsche-Ecke. Ausserdem hier: Hurricane-Tickets und Southside-Tickets.

2 Kommentare zu “Hurricane / Southside mit neuen Bands!”

  1. Nummer 1: Gurtenfestival Bern - erste Headliner | Festival News sagt:

    […] mischen Ska mit Punk, Hip Hop, Reggae und Polka. Mit diesem explosiven Mix spielen sie dieses Jahr auch auf einigen der ganz großen Festivals beispielsweise beim Hurricane und beim Southside. Sie spielen aber auch in kleinerem Rahmen, […]

  2. Nummer 2: Faith No More bei Hurricane+Southside | Festival News sagt:

    […] vor zwei Wochen berichteten wir über die letzten Bandbestätigungen um The Ting Tings, Nneka,  Nick Cave u.a. zuvor wurden bereits Bands wie bspw. Kraftwerk oder […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung