Wenn Weltumradler schwärmen… Axel und Peter mit Heinz Stücke

News am 29. Januar 2017 von Yoda

heinz-stuecke-gloeckner-bruemmer-6637Diese besondere Veranstaltung war Traum und großes Anliegen der Dia-Festival Veranstalter Peter Glöckner und Axel Brümmer (Bild: vlnr). Eine lange Freundschaft verbindet sie mit Radfahrerlegende Heinz Stücke, den sie nun endlich zu einer Premiere, zum “Weltumradlertalk” überreden konnten – wenn auch mit einigem Arbeitsaufwand.

heinz-stuecke-gloeckner-bruemmer-6630Um Heinz zu überreden, boten Axel und Peter an aus Heinz’ Archiv Bilder herauszusuchen. Ausserdem las Axel zur Vorbereitung die Tagebücher von Heinz – immerhin in bester Schönschrift geschrieben. Es war ein schönes und überaus interessant- unterhaltsames Zusammenkommen dreier Weltumradler, die sogar mit gemeinsamen Geschichten aufwarten konnten. Kein Wunder eigentlich, denn während Axel und Peters Tour Anfang der 1990er Jahre war Heinz ja auch unterwegs. Einiges haben sich die beiden sogar vom Altmeister abgeschaut. Besonders unterhaltsam waren aber ebenso die Geschichten um eine gemeinsame Radtour von Heinz und Peter am Amazonas.

heinz-stuecke-radfahrer-6369Im Mittelpunkt stand aber die 51-jährige Reise von Heinz. Eigentlich sei Heinz sogar seit über 60 Jahren unterwegs, bemerkte Axel mit Verweis auf die Tagebücher. Schon als Kind und Jugendlicher umrundete er das Mittelmeer mit dem Fahrrad. Aber um Zahlen und Statistiken sollte es am Festivalsamstag möglichst nicht gehen. Zahlreiche Anekdoten wurden zum Besten gegeben und sogar das Publikum kam mit einer Fragerunde zu Wort. Da es mit heinz-stuecke-karte-6411mancher Statistik ja doch noch schöner wird, wollen wir zum Abschluß hier noch einmal kurz eine Zahl schätzen: vor der Leinwand saßen am Samstagvormittag mehr als eine Million weltweit geradelter Kilometer (Heinz: rund 700.000km; Axel und Peter je rund 200.000km – es macht eben doch Spaß mit Statistiken zu spielen). ;-P

Schriftlich hier tiefer in den Inhalt dieses besoonderen Treffens einzugehen, könnte nicht im Geringsten den Charme der Veranstaltung wider spiegeln. Daher empfehlen wir, den heutigen Tag noch zum persönlichen Gespräch mit Heinz Stücke in Bad Blankenburg zu nutzen. Vielleicht ist er als Gast auch im nächsten Jahr wieder dabei oder zwischen durch woanders zu erleben. Die dringende Empfehlung sei hiermit ausgesprochen. Mehr auch auf www.heinzstucke.com oder auch bei Facebook.

Einige Infos zu Heinz Stücke gabs bei uns auch schon beim ersten Artikel zum diesjährigen Dia-Festival “Thüringer Diafestival startet mit ausverkauftem Haus“.

heinz-stuecke-radtour-6388 heinz-stuecke-worldrecord-6377

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung