R.I.P. Lemmy Kilmister von Motörhead

News am 29. Dezember 2015 von Ralf

Motörhead-RIP-Lemmy-KilmisterNoch vor wenigen Tagen konnte Lemmy Kilmister von Motörhead am 24. Dezember seinen 70. Geburtstag feiern – am 28.12.2015 ist er in Los Angeles verstorben.

Von der letztlich tödlichen Krebserkrankung erfuhr er erst am 26. Dezember, aber in den letzten Jahren kam es immer wieder mal zu gesundheitlichen Problemen. Mit Lemmy stirbt eine Legende des lauten Rock’n’Roll aber die Erinnerung an ihn bleibt ewig.

RIP-Freitag-Motörhead-16Mit einer offiziellen Meldung auf Facebook bestätigte die Band den überraschenden Tod von Lemmy. Was mit den zahlreichen Auftritten der Band bei den Festivals 2016 passieren wird, ist noch unklar – Wacken, Summer Breeze und das Elb Riot Festival sind in Deutschland betroffen. Aber heute gilt erst mal der Wunsch der Band (so hätte es Lemmy sicher auch gewollt:

“play Motörhead loud,
play Hawkwind loud,
play Lemmy’s music LOUD.

Have a drink or few.”

Ian ‘Lemmy’ Kilmister
1945 -2015
Born to lose, lived to win.

Die Festivalhopper verneigen sich: R.I.P Lemmy!

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung