Bereits zum 20.Mal: Jubiläums Weltsichten Festival

News am 6. März 2018 von Yoda

Irgendwie kann es Axel Brümmer selbst kaum glauben, dass er zusammen mit Freund und Kollegen Peter Glöckner nun schon zum 20.Mal das Thüringer Weltsichten Festival (ursprünglich “Dia-Festival“) veranstaltet. Als er ein bei seinem Vortrag ein Jugendbild von sich selbst und seinem damals 40 Jahre alten Vater zeigt, kommentiert er es zunächst aus damaliger Sicht. “Kaum zu glauben, dass ich inzwischen selbst 50 bin.” Beim Lesen setzt er seine Brille auf die Stirn, Altersweitsichtigkeit nennt man das. Sind Mauerfall und Weltumradlung denn schon so lange her?

Viel unterwegs, reiselustig und neugierig auf die Welt sind Axel und Peter aber nach wie vor. Ihr aktuelles Reiseprojekt schließt ihre Familien mit ein. Im Jubiläumsvortrag gab es bereits zahlreiche Ausschnitte aus diesen persönlichen Reisen. Axel und Peter sind dabei mit ihren Familien unterwegs und den alten Tagebüchern bewaffnet. An Orten, die sie Anfang der 90er Jahre während ihrer Weltumradlung besuchten, lesen sie ihren Kindern aus den originalen alten Tagebüchern vor. Hier ist ihnen auch keine Anstrengung zu hoch, alte Freunde und Bekannte wieder zu finden und als Überraschungsbesuch nach über 20 Jahren wieder anzuklopfen.

Das Weltsicheten Festival bot erneut ein äusserst abwechslungsreiches Programm und das, obwohl -wie es sich für ein Jubiläumsfestival gehört- auch reichlich Rückblick und alte Bekannte eingeladen waren. Alte Bekannte mit neuen Geschichten, frische Newcomer und wie immer auch Projektvorstellungen, viel Spaß und Musik. Die Hartgesottenen nutzten wie gewohnt die Möglichkeit zum Wintercamping, diesmal im Schnee. Die Slackline führte dieses Mal über die teils zugefrorene Schwarza, das Schwarza Wehr bei Bad Blankenburg war fast vollständig gefroren. Am Sonntag gabs dann etwas Tauwetter und Sonnenschein. Ein gelungenes Fest, fröhliches Publikum und dankbare Vortragende, zu denen dieses Jahr auch der bekannte Polarforscher Arvid Fuchs gehörte. Ausserdem waren auch Bernd Römmelt, Daniel Snaider, Dirk Bleyer, Hartmut Fiebig, Hartmut Krinitz, Heinrich Geuther, Holger Fritzsche, Jens Hübner, Josef Niedermeier, Jürgen Schütte, Kai-Uwe Küchler, Markus Mauthe, Oliver Schmidt & Elena Poddubnaya, Pascal Violo, André Schuhmacher, Peter Gebhard, Reiner Harscher, Thomas Sbampato und Publikumsliebling Andreas Pröve mit von der Partie.

Das Weltsichten Festival 2019 wird vom 01.-03. Februar stattfinden. Alles weitere gibt es bei www.weltsichten-festival.de oder bei Facebook. Weitere Informationen zu den Projekten von Axel Brümmer und Peter Glöckner gibt es auf www.weltsichten.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung