Die Hütte rockt zieht positive Bilanz

News am 30. August 2012 von Carsten

Zum sechsten Mal trafen sich am vergangenen Wochenende junge und alte Musikfreunde auf dem Harderberg in Georgsmarienhütte um die Hütte rocken zu lassen. Wie gewohnt wurde den 2500 Besuchern an 2 Tagen ein buntes musikalisches Programm geboten, das von Metal über spanischen Rock bis zu deutschen Pop reichte.

Auch der Wettergott war gnädig und bescherte dem Festival zwei strahlende Sonnentage, über die sich Besucher wie Veranstalter gleichermaßen freuten. Gute Laune herrschte auch bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine Veranstaltung dieser Größenordnung gar nicht möglich wäre.

Rundum gut versorgt fühlten sich daher die Besucher, unter denen sich sowohl Erstbesucher als auch treue Stammgäste befanden. Besonders positiv erlebt wurde die familiäre Atmosphäre, in der sich jüngste Rockfans aber auch ältere Semester wohlfühlten.

Letztere waren wohl aufgrund des diesjährigen Headliners, den Leningrad Cowboys, zahlreich vertreten. Als die Cowboys gegen 22 Uhr die Bühne betraten, erwartete sie eine tanz- und singfreudige Menge, die sie mit eigenen Songs und kreativen Interpretationen bekannter Hits noch weiter anheizen konnten.

Die siebte Ausgabe von Die Hütte rockt findet nächstes Jahr vom 23.8. bis zum 24.8. statt.

Den neuesten Stand könnt Ihr bei uns oder auf der offiziellen Homepage www.huette-rockt.de nachlesen.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung