8.500 Gäste beim Auftakt des Electric Mountain Festivals in Sölden

News am 25. November 2014 von Yoda

Electric-Mountain_byRudiWyhlidal-3647-2Die Bingo Players aus den Niederlanden waren am Samstag der erste Act des laufenden Electric Mountain Festivals. Mit einer grandiosen Party wurde die vierte Saison des Festivals auf 2.300 Metern Höhe eingeläutet.

Am 29. Dezember geht es weiter, dann steht mit Robin Schulz der nächste Höhepunkt der Event-Reihe an.

Electric-Mountain-Termine-Plakat-2015Der “Hotspot der Alpen” wurde zum Start des vierten Electric Mountain Festivals seinem Ruf vollends gerecht und lockte 8.500 Besucher aufs Giggijoch.Zuerst gab’s Pistenspaß im Winterskigebiet und am Gletscher und dann wurde mit den Bingo Players stilgerecht abgefeiert – und das bei freiem Eintritt. Ihren Nummer-Eins-HitGet Up” hatten sie freilich auch dabei. Publikumsnah waren im Anschluß auch Selfies mit den Fans möglich.

Der ungewöhnliche Auftrittsort auf knapp 2.300 Metern begeisterte sowohl das jubelnde und tanzende Publikum als auch die Künstler an den Turntables.

“Stunning View”, wie die Bingo Players bemerkten.

Am Ende des Jahres, am 29.12.2014 wird es ein musikalisches Feuerwerk mit DJ Robin Schulz geben. Am 16.01.2015 folgt die Party mit Faul & Wad Ad, am 13.02.2015 Monkey Safari und am 13.03.2015 Format B. Die Acts für den 10.+11.04.2015 stehen noch nicht fest. Weitere Infos und die Support-Acts zum EMF hier und auf www.electric-mountain-festival.com.

Pressefotos: (c) Rudi Wyhlidal.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung