Roskilde Festival

30. Juni -03. Juli 2005 - schon vorbei

Dies ist der Roskilde Festival Archiveintrag von 2005, es gibt aber aktuelle Infos für 2018
Roskilde Festival 2018 - 30. Juni -07. Juli 2018 - Location: Festivalpladsen, Roskilde

aktuelle Newsmeldungen:

[03.12.2006] Roskilde Ticketverkauf gestartet

Roskilde Festival

30.06.2005 (Do) - 03.07.2005 (So)

Region:
Deutschland 
Festivalort:
Roskilde (Dänemark/Denmark)
Besucher:
keine Besucherzahlen angegeben
Tickets:
noch kein Preis bekannt

Infos zum Roskilde Festival

Das Happening geht in die nächste Runde. Was mit Woodstock begann, findet in Roskilde eine würdige Fortsetzung. Wenn sich im Juni 2005 zum 35. Mal die Pforten öffnen, werden wie jedes Jahr über 100 000 Musikbesessene zu einem der grössten Musikevents des Jahres pilgern. Von Rock und Pop über HipHop bis hin zur elektronischer Musik versammelt sich das Who-is-Who der Musikbranche. Auf 6 Bühnen bringen mehr als 150 Künstler die Massen zum Kochen. Ein Besuch auf dem Roskilde-Festival ist ein unvergessliches Ereignis - eines, das man erlebt haben sollte.

History: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005

Roskilde Festival - LineUp 2005

Für das Roskilde Festival sind 135 Bands bestätigt:
13 & God (The Notwist Vs. Themselves), 5th Element Feat. Chuck Fender, Addictive TV, Ali Farka Toure, Alter Ego, Angu, Armand Van Helden, Ataf, Athlete, Audioslave, Autechre, Be Good Tanyas, Beatsteaks, Bikstok Rögsystem, Björn Berge, Black Sabbath, Bloc Party, Blue Van, Brian Wilson, Bright Eyes, Brubandid, Captain Comatose, Carl Cox, Cartridge, Chic, Craig Richards, D-A-D, Datarock, Dears, Death From Above 1979, Desorden Publico, Dial Zero, Die Anarchistische Abendunterhaltung, Djosos Krost, Dresden Dolls, Dungen, Duran Duran, Dwi Mekar, Efertklang, Enslaved, Enzo & Bottar Avitabile%Devendra Banhart, Evil Nin, Fantomas, Femi Kuti & Positive Force, Fjärde Världen, Flogging Molly, Foo Fighters, Four Tet, Gatas Parlament, Gliss, Go! Team, Green Day, Haunted, Hess Is More, Hidden Cameras, Ida Corr, Ikscheltaschel, Interpol, Isis, Iskariots, Jamie Cullum, Joanna Newsom, Joe True, John Digweed, JohnossiJunior Senior, Ka, Kaada Patton, Kano, Karen, Khonnor, Lack, Laid Back, Le Tigre, M83, Mahala Rai Banda, Maldoror, Mark One & Virus Syndicate, Mars Volta, Mercenary, Metric Noise, Mew:Macaco, Michele Henderson, Mimas, Mint Royale, Mitchell Brothers, Mory Kante, Mugison, Mylo, New Cool Collective Big Band, Oh No Ono, Ohoi Soundsystem, Others, Outlandish, Pal Kackman, Patton Rahzel, Perceptionists, Peter Sommer, Plan B, Plantlife, Ponys, Radio Mundial, Rahzel & DJ S-1, Raveonettes, Richie Spice, Roots Manuva, Röyksopp, Ska Cubano, Skambankt, Snoop Dogg, Sonic Youth, Spam Allstars, Submission, Sunn O))), Svartbag, Sylvie Marks & Hal9000, Tears, The, The Faint, Thievery Corporation, Tiken Jah Fakoly, Timbuktu & Damn, Tinariwen, Tocotronic, Tokyo Ska Paradise Orchestra, Tom Veg, Toumain Diabate, Trail Of Dead, Trentmöller, Turbulence, Two Lone Swordsmen, Tys Tys, Unexploded, Warren Suicide, Warsaw Village Band, Yuri Buenaventura

einige dieser Bands spielen/spielten auch auf folgenden Festivals:
Rock am Ring (99), Rock im Park (99), Southside (55), Hurricane (55), Sziget (52), Olgas Rock Umsonst und Draussen (32)

Kontakt

WebSite: www.roskilde-festival.dk

Karten für Roskilde Festival

Festivalticket: 170,- Euro (VVK; Kombiticket)

Roskilde Festival Tickets bestellen

Festivaleintrag Roskilde Festival 2005 - Termin und Lineup
aktualisiert am 16.05.2005

zeitgleiche Festivals: Fusion Festival
passende Festivalnews:

Tame Impala hypnotisierte Köln mit bestem Psych Rock Die fünfköpfige australische Band Tame Impala um Kevin Parker brachte im Juli 2015 ihr neues Album Currents auf den Markt. Diese Wahnsinns-Platte war viel versprechend und ließ auf ein tolles Konzert hoffen. Um die Spannung vorweg zu [...]

Paul McCartney fürs Pinkpop 2016 bestätigt Nach den Red Hot Chili Peppers und Rammstein, kommt mit Paul McCartney ein weiterer Headliner der Überkategorie hinzu. Vom 10.-12.06.2016 findet im niederländischen Landgraaf das 48.Pinkpop Festival statt. (Bild links: [...]

Red Hot Chili Peppers auch bei Roskilde, Pinkpop und Opener Auch das größte Festival Nordeuropas lässt sich nicht lumpen: Die Red Hot Chili Peppers kommen zu Roskilde 2016! Aber nicht nur die Bestätigung für die berühmte Orange Stage in Dänemark ist fix, auch das [...]

Roskilde LineUp mit 85 neuen Acts komplett Da können die Korken knallen: aus über 30 Ländern werden 166 Acts anreisen um für das musikalische Programm beim Roskilde Festival 2015 zu sorgen. Als Headliner sind unter anderem Muse, Pharrell Williams oder Sir Paul McCartney [...]

Sir Paul McCartney beehrt Roskilde 2015 Der legendäre Musiker, Komponist, Sänger und ex-Beatle Paul McCartney wird im Sommer die ebenso legendäre Orange Stage beim Roskilde Festival bespielen! Vom 28.06.-05.07.2015 steigt das größte Festival im Norden Europas, [...]

Bestes Musikfestival 2014: Sziget Festival mit Award geehrt

Muse, Pharrell Williams und 28 weitere bereits für Roskilde 2015 bestätigt

Rolling Stones in Roskilde

Metallica mit einziger Europashow beim Roskilde!

ØYA Festival 2013 - Norwegische Konkurrenz für das Roskilde?

Gleich 24 neue Namen im Line-Up des Dour Festivals 2013!

Roskilde Road Trip Hamburg beim MS Dockville Kunstcamp


© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung